Polizist bei einer Geschwindigkeitskontrolle

Bundesweite Blitzer-Aktion

— 27.05.2013

Rasern droht "Blitz-Marathon"

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen die Verkehrssicherheit stärken und verabredeten dazu den ersten bundesweiten "Blitz-Marathon".

(dpa) Runter vom Gas: Raser auf deutschen Straßen müssen sich auf einen ersten bundesweiten "Blitz-Marathon" mit Tempo-Kontrollen in sämtlichen Bundesländern gefasst machen. Eine solche Aktion vereinbarten die Innenminister von Bund und Ländern am Freitag, den 24. Mai 2013 in Hannover.

Blitzer-Infos via Facebook: Dein Freund und Blitzer

"Um die Verkehrssicherheit zu stärken, soll ein gemeinsamer länderübergreifender 24-Stunden-Blitz-Marathon durchgeführt werden", kündigte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) an. Die Radarpolizisten wollen voraussichtlich am 10. oder 11. Oktober in Position gehen. Im vergangenen Herbst waren bei gemeinsamen Kontrollen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen rund 30.000 Raser geblitzt worden.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.