Bußgeldkatalog

Bilder: Skurrile Bußgelder Bilder: Skurrile Bußgelder

Bußgeldkatalog

— 10.06.2011

Die verrücktesten Bußgelder

Es ist schon skurril, welche Ordnungswidrigkeiten der Bußgeldkatalog so alles ahndet. Hier kommen die schönsten Beispiele aus dem Paragrafendschungel für deutsche Verkehrsteilnehmer.

Der deutsche Bußgeldkatalog hat stattliche 500 Seiten. Da konnte es nicht ausbleiben, dass so manche Strafe in den Katalog wanderte, von der wir nichts ahnten. Wir haben mal geblättert – und Skurriles, Unvermutetes und Unverständliches gefunden. Und wir sind sicher: Auch Sie haben schon gegen den einen oder anderen Punkt verstoßen – ohne es zu wissen. Wer ist zum Beispiel noch nie schräg über eine Straße gelaufen, anstatt sie auf dem kürzesten Weg zu queren. Oder außerhalb einer geschlossenen Ortschaft als Fußgänger auf dem rechten Straßenrand gegangen (vorgeschrieben ist der linke). Alles Dinge, bei denen man sich normalerweise nichts denkt – die aber eigentlich nicht erlaubt sind und durchaus mit einem Bußgeld belegt werden können.

Oben in der Bildergalerie: Die Top Ten der verrückten Bußgelder!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.