Cadillac CTS-V

Cadillac CTS-V Cadillac CTS-V

Cadillac CTS-V

— 25.05.2005

Kantig, kernig, Cadillac

Cadillac greift die Topmodelle von BMW und Mercedes an. Der CTS-V schöpft 400 PS aus acht Zylindern – das reicht für jede Lebenslage.

Der erste Renn-Cadillac, der nach Deutschland kommt, heißt CTS-V. Ein echter Dampfmacher mit 400 PS starkem 5,7-Liter-Achtzylinder. Damit rast der Ami los wie ein Jumbo-Jet. Weich gefedert, aber atemberaubend schnell.

In 4,8 Sekunden überspringt die Tachonadel den 100er-Wert, maximal sind 262 km/h möglich. BMW und Mercedes-Benz sind bei Tempo 250 abgeregelt. Der Hecktriebler fährt sich agil, ist keine US-Schaukel mehr, aber auch kein straffer Sportrenner. Den 400-PS-Caddy gibt es ab sofort für 64.950 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.