Cadillac CTS-V Sport Wagon

Cadillac CTS-V Sport Wagon Cadillac CTS-V Sport Wagon

Cadillac CTS-V Sport Wagon

— 30.03.2010

Cadillac-Renn-Kombi in New York

Cadillac macht den Kombi supersportlich: Auf der New York Auto Show steht der CTS-V als Familien-Kutsche mit 564 PS. Noch als seriennahe Studie, aber Ende des Jahres geht er in Produktion.

V steht bei Cadillac für raketengleichen Vortrieb und ist in den USA eine ähnlich Hausmarke wie hierzulande Mercedes AMG- oder BMW M-Modelle. Jetzt zünden die Amis für ihr Flaggschiff CTS auf der New York International Auto Show NYAIS (2. bis 11. April 2010) die dritte Stufe und bringen nach der Limousine und dem Coupé einen Kombi, bei Caddy traditionell Sport Wagon genannt. Und hier ist der Name Programm, denn wie die Brüder rollt der Kombi mit einem 6,2-Liter-V8 vor, der mit Kompressor-Aufladung 564 muntere Pferdchen mobilisiert und stramme 747 Newtonmeter auf die Hinterachse stemmt. Stärker gehts derzeit nicht bei Cadillac. Die Höchstgeschwindigkeit geben die Amis noch nicht preis, 300 km/h sollten drin sein, den Spurt auf 100 km/h dürfte der Kampf-Kombi in knapp fünf Sekunden erledigen.

Überblick: Alle News und Tests zu Cadillac

Kastenwagen der anderen Art: Hinter die Heckklappe passen maximal 1644 Liter.

Doch ein Kombi soll auch Platz haben. Der CTS-V Sport Wagon streckt sich auf 4,86 Meter Länge und hält 2,88 Meter Radstand bereit, so dass sich nicht nur die Passagiere gepflegt lümmeln können, sondern auch noch 720 bis 1644 Liter Gepäck in das Zweitonnen-Schiff passen. Der Kunde kann  zwischen einem Sechgsgang-Doppelkupplungs-Getriebe oder einer Sechsgang-Automatik mit Schaltpaddles am Lenkrad wählen. Dazu gibt es ein Magnetic Ride-Fahrwerk, das die Stoßdämpfer-Kennung an die Fahrsituation anpasst. Zwei Fahrmodi (Ride und Sport) stehen zur Wahl, brachiale Verzögerung garantieren Brembo-Bremsen.

Edles Interieur: Ein Stilmix aus Leder, Alcantara und dunklem Holz.

Der Sport Wagon rollt auf 19-Zöllern mit 255/40ZR19 Michelin-Hochgeschwindigkeits-Pneus vorn und 285/35ZR19-Reifen hinten. Wie üblich lässt sich Cadillac bei der Ausstattung nicht lumpen: Sportliches Leder-Alcantara-Gestühl ist ebenso Serie wie ein Navi samt 40 Gigabyte-Festplatte oder ein Bose Surrond-Soundsystem. Auf Wunsch liefert Cadillac 14-fach elektrisch verstellbare Recoro-Sitze mit pneumatischer Lufteinstellung für optimalen Halt. In den USA kommt der CTS-V Sport Wagon Ende 2010 in den Handel, der Export nach Europa ist noch ungewiss.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.