Fahrbericht Cadillac Escalade

Cadillac Escalade: Fahrbericht und Preis

— 05.09.2014

Big Mac für Feinschmecker

Dem Cadillac Escalade mangelt es an nichts. Außer an Zurückhaltung. Wir haben das luxuriöse amerikanische Riesen-SUV zur Probefahrt gebeten. Auch der Preis steht inzwischen fest.

Dürfen die das überhaupt? Ein 5,20 Meter langes, fast 2,7 Tonnen schweres und mit einem 6,2-Liter-V8 bewaffnetes Monster verkaufen? Hier bei uns? Ja! Ist zwar politisch unkorrekt, GM macht’s aber trotzdem. Und der Cadillac Escalade hilft nach Leibeskräften, das schlechte Gewissen zu besänftigen.

Der dicke V8 kann auch auf Sparflamme fahren

Zylinderabschaltung sei dank: Beim entspannten Cruisen läuft der fette V8-Motor nur auf halber Kraft.

Groß und geräumig wie ein Wohnzimmer, mit Lack, Leder und offenporigem Holz aufgemöbelt, unter der Decke ein Flachbildschirm für die Hinterbänkler. Außerdem für jeden Handgriff einen elektrischen Helfer. Selbst der wunderbare V8 macht auf modern. Dank Zylinderabschaltung brennt er bei Teillast nur auf vier Flammen. Beim lässigen Cruisen reicht der fast 100 Liter große Tank für mehr als 700 Kilometer. Auf der deutschen Autobahn dagegen wird man die grüne V4-Anzeige wohl nur selten sehen und wahrscheinlich keine 500 Kilometer weit kommen. Egal. Ich genieße dieses unnachahmliche King-of-the-Road-Gefühl (das leider auch auf die schwammige Lenkung zutrifft) hoch oben auf dem butterweichen Ledersessel und das Magnetic-Ride-Fahrwerk, das mich wie auf Wolken bettet. Wer es dynamischer mag, muss nur kräftig zutreten. Bei 420 PS und 623 Nm kann die etwas träge Sechsstufenautomatik noch so viel Kraft schlucken – da geht auf jeden Fall mächtig was voran.
Alle News und Tests zum Cadillac Escalade

Nicht umsonst haben die US-Kollegen einen Sprintwert von weniger als sieben Sekunden ermittelt. Und wenn der Escalade nicht bei 170 km/h abgeregelt würde, wären damit sicher auch 200 Sachen drin. Zum Jahreswechsel kommt der Big Mac offiziell zu uns. Die Preisspanne beginnt dann bei stattlichen 94.500 Euro.

Technische Daten Cadillac Escalade: Motor V8, vorn längs • Hubraum 6162 cm3 • Leistung 309 kW (420 PS) bei 5700/min • max. Drehmoment 623 Nm bei 4300/min • Spitze 170 km/h • 0–100 km/h 6,7 s • Antrieb Allrad/Sechsstufenautomatik • Tankinhalt 98 l • L/B/H 5179/2045/1890 mm • Kofferraum max. 2667 l • Leergewicht 2649 kg • Zuladung 662 kg • Preis: ab 94.500 Euro
Autor:

Thomas Geiger

Fazit

Der Cadillac Escalade gefällt mit seinem ausgesprochen luxuriösen Innenraum, dem mächtigen Motor und einem sehr schluckfreudigen Fahrwerk. Weniger gut: der Durst des V8. Außerdem passt der wankende Riese ganz schlecht in deutsche Innenstädte oder Parkhäuser.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.