Cadillac XT5 (Los Angeles 2015): Vorstellung

Cadillac XT5 (LA 2015): Vorstellung

— 10.11.2015

Neuer Name für das Caddi-SUV

Der Cadillac SRX bekommt einen Nachfolger: Auf der LA Auto Show 2015 steht der leichtere und komfortablere Crossover namens XT5.

Abspecken ist angesagt. Beim Cadillac XT5, den die Amerikaner zunächst in Dubai und anschließend auf der LA Auto Show 2015 (20. bis 29. November) präsentieren, hat die Diät offenbar gewirkt: Bis zu 126 Kilo leichter wird der neue Crossover im Vergleich zum aktuellen SRX.
Alle News und Tests zu Cadillac

Die Fensterlinie steigt in Richtung Heck an, das Hinterteil wirkt bullig.

Das neue Modell trägt das Kürzel "XT" in seinen Namen. So wird die Crossover-Reihe in der neuen Nomenklatur von Cadillac künftig heißen, gefolgt von der jeweiligen Modellnummer. Ausgestattet mit einem neuen Chassis und einer neuen Karosseriestruktur wiegt der XT5 rund 1,8 bis 1,9 Tonnen (je nach Ausstattung). Gleichzeitig bietet der XT5 einen um 8,1 Zentimeter gewachsenen Knieraum für die drei Passagiere im Fond, was in erster Linie mit den verkürzten Überhängen und dem verlängerten Radstand zusammenhängt.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich
AKTION: 20 €-Amazon-Gutschein bei jedem Abschluss bis zum 31.10.2016
Die Designsprache folgt der Gestaltung des CT6, die Schulterlinie ist sehr hoch. 18-Zoll-Felgen sind Serie, optional sind 20-Zöller erhältlich. Im Innenraum dominieren hochwertig anmutende Materialien wie Holz und Leder, der Armaturenträger ist stark horizontal orientiert und betont die Breite des XT5.
Hintergrund: Cadillac bis 2020
Nach dem sich Chevrolet in Europa zurückgezogen hat, ist nun Cadillac am Zuge. Als Premium-Marke soll der amerikanische Hersteller oberhalb von Opel/Vauxhall positioniert werden. Dazu müssen die Modelle von Übersee auch hier funktionieren. Damit das gelingt, wurden 12 Milliarden Euro vom Mutterkonzern General Motors (GM) bewilligt. Ein Teil davon fließt in die Entwicklung von modernen Diesel- und Elektroantrieben. Außerdem müssen Händlernetze und acht neue Modelle finanziert werden, die Cadillac bis 2020 auf den Markt bringen will. Und so geht es weiter: Nach CTS und ATS folgen CT6 und das SUV XT5. Außerdem sind je ein Modell unterhalb des ATS sowie des XT5 geplant. Das Image von Cadillac beschreibt auch zugleich die Strategie: klein, aber fein.

Die Materialien im Innenraum wirken wertig. Leder und Holz dominieren das Cockpit.

Auf dem US-Markt treibt ein neuer 3,6-Liter-V6 (kennen wir bereits aus dem ATS und CTS) den Crossover an. Dank Zylinderabschaltung läuft der Sechszylinder unter geringer Last auf vier Töpfen. 315 PS und ein maximales Drehmoment von 366 Newtonmetern gibt Cadillac als vorläufige Leistung an. Für den chinesischen Markt erhält des XT5 einen Zweiliter-Vierzylinder mit Turboaufladung. Standardmäßig schaltet eine Achtgang-Automatik, optional ist ein Allradsystem erhältlich, das die verfügbare Kraft bis zu 100 Prozent an die Vorder- oder Hinterachse verteilen kann. Auch an Bord: Start-Stopp-Technologie.

Cadillac CTS-V EU-Version (2015): Fahrbericht

Eine Rückfahrkamera mit Display im Rückspiegel, ein beschleunigtes Infotainmentsystem mit Apple CarPlay und Android Auto sowie ein Induktionsladefeld fürs Handy hat das Caddi-SUV ebemsp in der Ausstattungsliste stehen (teils aufpreispflichtig) wie einen sensorbasierten Kick-Kofferraumöffner, Head-up-Display, Spurhalteassistent, einen adaptiven Tempomaten und automatisches Einparken. Die Produktion des XT5 startet im Frühjahr 2016, im dritten Quartal 2016 könnte der Crossover dann auch zu uns nach Deutschland kommen.

Die Highlights der LA Auto Show 2015

Stichworte:

SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.