Cadillac XTS Platinum Concept

Cadillac XTS Platinum Concept auf der Detroit Auto Show 2010

— 13.01.2010

Cadillac belebt Luxuslimousine

Auf der Detroit Auto Show 2010 stellt Cadillac die Studie XTS Platinum Concept vor. Mit ihr präsentieren die Amerikaner eine dicke Limousine mit viel Komfort und Plug-in-Hybridantrieb.

Umweltfreundliches Autofahren muss nichts mit Verzicht zu tun haben. Findet Cadillac. Die Amerikaner stellen gerade auf der Detroit Auto Show 2010 das XTS Platinum Concept vor, ihre Studie einer dicken Limousine mit jeder Menge Komfort und Plug-in-Hybridantrieb. Die klassische Luxuslimousine will Cadillac mit dem XTS Platinum Concept wiederbeleben und für die Zukunft fit machen, ein "persönliches Hauptquartier" für den Vielbeschäftigen oder eben genau die Art von Auto, für die die Marke früher einmal weltberühmt war. Der Antrieb der Studie besteht aus einem 3,5-Liter-V6-Benziner und Cadillacs Plug-in-Hybridsystem PHEV, die auf eine Leistung von 353 PS und 400 Nm Drehmoment kommen.

Auf einen Blick: Die Stars der Detroit Auto Show 2010

Die vertikalen Scheinwerfer gehören zu Cadillacs Designsprache.

Die doppelte Reichweite normaler Hybride soll der XTS im Stadtverkehr dadurch erreichen, dass sein Lithium-Ionen-Akku über Nacht an einer normalen Steckdose aufgeladen werden kann. Tritt der Fahrer auf dem Highway aufs Gaspedal, wird der V6 zugeschaltet. Das Stoßdämpfersystem Magnetic Ride Control (MRC) steht für genauso dynamisches wie luxuriöses Fahren. Allrad, Vierkanal-ABS, Stabilitäts- und Traktionskontrolle komplettieren das Fahrhelfer-Paket des XTS Platinum Concept. Als Antithese zum konventionellen Box-Design anderer Limousinen möchte Cadillac die Form der Studie verstanden wissen. Die bisher sehr kantige Designsprache der Marke erscheint fließender.

Überblick: Alle News und Tests zu Cadillac

Die Passagiere schwelgen im XTS Platinum Concept im Luxus, sitzen auf feinstem Veloursleder.

Die Passagiere schwelgen im XTS Platinum Concept im Luxus. Alle Materialien sind handverarbeitet, der Pilot und seine Mitfahrer sitzen auf auf feinstem, cremefarbenem Veloursleder. Auf den hinteren Sitzplätzen haben die Mitfahrer Zugang zu allerlei Infotainment und Kommunikations-Anschlüssen. Edle Holzapplikationen runden das Luxus-Ambiente ab. Highlight im XTS Platinum Concept dürften aber die zahllosen elektronischen Spielereien sein. Knöpfe und Schalter sollen zum Beispiel Schritt für Schritt aus dem Cockpit verschwinden und von Touchscreen-Einheiten ersetzt werden. Ob und wann die Studie in Serie gehen könnte, dazu gibt es keine Angaben.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.