Car2Go: Computerprobleme verursachen Kundenfrust

Car2Go: Computerprobleme verursachen Kundenfrust

— 20.03.2015

Kein Anschluss unter diesem Server

Car2Go-Kunden können zurzeit punktuell ihre Mieten nicht beenden. Bei der Hotline: nur Warteschleife. Ein großes Serverupdate macht Probleme.

Car2Go gibt es seit 2008 in vielen Großstädten - das erste größere Serverupdate macht nun Probleme.

Wenn Sie sich heute einen blau-weißen Smart von Car2Go mit ihrer Kundenkarte mieten, könnten Sie beim Parken eine böse Überraschung erleben. Denn aufgrund einer fehlenden Verbindung zum Server kann die Miete möglicherweise nicht beendet werden. Die Uhr, die die Mietdauer anzeigt, tickt unerbittlich weiter. Schnell geht der Griff zum Handy, schnell ist die Hotline angewählt. Aber dort gibt's nur Warteschleifengedudel. Bis zu 20 Minuten lang. Die Kunden sind sauer, auf der Facebook-Seite von Car2Go häufen sich in den letzten 24 Stunden die verärgerten Posts. Eine offizielle Stellungnahme sucht der Benutzer dort zwar vergeblich, aber immerhin findet sich in den Kommentaren zu den Kundenanfragen etwas Ähnliches: "Tatsächlich gab es bei car2go in letzter Zeit des Öfteren (...) Verbindungsschwierigkeiten, was für manche unsere Kunden zu Problemen bei der An- oder Abmiete geführt hat. Dies hat für manche unserer Kunden außergewöhnlich lange Wartezeiten als Konsequenz. Diese Unannehmlichkeiten tun uns aufrichtig leid."


Umfrage

'Benutzen Sie Carsharing?'

Hier verspricht Car2Go Kulanz und Besserung in Bezug auf nicht zu beendende Mieten sowie auf die Erreichbarkeit an den verschiedenen Kundenhotlines. Car2Go-Pressesprecher Andreas Leo sagte auf AUTO BILD-Anfrage: "Seit einigen Wochen wird eine umfangreiche Erneuerung der Server vorgenommen. Das ist das größte Update dieser Art seit 2008, daher kommt es leider hier und da zu Problemen. Die Arbeiten sind bald abgeschlossen und in Kürze wird alles wieder reibungslos laufen." Hier widersprechen sich die Aussagen, auf Facebook ist von einer Störung auf Seiten des Internet-Providers die Rede.

Autor: Jonathan Blum

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.