Neue Wohnmobile auf dem Caravan-Salon

Caravan Salon 2013: Neuheiten auf der Messe

Die Träume der Camper

Der Caravan Salon in Düsseldorf ist für Camper die wichtigste Messe des Jahres. Vom 31. August bis zum 8. September präsentieren 570 Aussteller ihre Produkte – vom Zelt bis zum Luxus-Wohnmobil.
Der Caravan Salon in Düsseldorf ist Campers Traumland. Auf der weltweit größten Publikumsmesse für Wohnmobile, Wohnwagen und Campingzubehör zeigen 570 Aussteller aus aller Welt, was für den Urlaub auf Achse angesagt ist. Allein 120 Wohnmobilmarken präsentieren Fahrzeuge aller Größen und Preisklassen, vom kompakten Bus über familiengerechte Alkovenmobile (die mit der Nase über dem Fahrerhaus) bis hin zu Luxusmobilen auf Lkw- oder Reisebus-Chassis. Und: Alles ist zu kaufen, auf dem Salon wird gefeilscht, es werden Bestellungen unterschrieben. Und wer noch keine Erfahrung mit Freizeitfahrzeugen hat, kann die ersten gleich auf dem Salon sammeln. Denn auf dem Freigelände vor Halle 4 stellen Hersteller verschiedene Fahrzeuge für Probefahrten unter Anleitung zur Verfügung. Neben den Herstellern präsentieren auch Mobilvermieter und Autobanken ihre Angebote.
Infos für Besucher: Die Messe ist vom 31. August bis zum 8. September 2013 täglich von zehn bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittspreise: 13 Euro für Erwachsene (Zweitageskarte: 20 Euro), neun Euro für Schüler und Studenten, fünf Euro für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Im Caravan-Center bei der Messe stehen für Wohnmobile und Wohnwagen 2000 Stellplätze bereit (Kosten: ab 15 Euro pro Nacht, keine Reservierung). Weitere Informationen zur Messe unter caravan-salon.de.

Neue Wohnmobile auf dem Caravan-Salon

Roland Bunke

Roland Bunke

Fazit

Der Caravan Salon ist Ausstellung und Verkaufsmesse zugleich, Händler locken dort mit saftigen Messerabatten. Verlockend – doch jeder Interessent sollte die Offerten kritisch prüfen und mit denen seiner Händler zu Hause vergleichen.

Stichworte:

Wohnwagen Camping

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen