Caravan Salon 2018: Wohnmobil-News von Knaus

Caravan Salon 2018: Weinsberg CUVolution, Knaus CUVision

Knaus zeigt bullige Camper

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf präsentiert Knaus gleich zwei Studien: Weinsberg CUVolution und Knaus CUVision weisen den Weg in eine stylische Zukunft.
CUV? Das ist doch ein Crossover? Nein, nicht bei Knaus: Knaus nennt seine Kastenwagen seit 2017 nur noch kurz CUV ("Caravaning Utility Vehicle"). Und auf dem Caravan Salon 2018 in Düsseldorf präsentieren die Jandelsbrunner jetzt zwei ganz besondere zukunftsweisende Studien. Zum einen das Projekt namens CuVolution von Weinsberg und den CuVision von Knaus. Der CuVolution fällt besonders durch seine extravagante Lackierung auf. Ein Kupfer Metallic-Lack namens "Liquid-Chrom-Orange" in Kombination mit matt-anthrazit-farbenen Zierstreifen. Dazu gibt's massive Lufteinlässe, Seitenschweller und einen markanten Spoiler Marke "Pommestheke" auf dem Dach. Was außerdem nicht fehlen darf: dicke 20-Zoll-Felgen. Ganz schön böse! Und ganz schön auffällig!

CuVision-Studie sportlichen Look

Richtig bullig wirkt auch die Knaus CuVision-Studie. Für den sportlichen Look sorgen eine tiefliegende Frontschürze, Chrom-Zierelemente und 22-Zoll-Fünfspeichenfelgen. Den bösen Blick liefern Xenon-Scheinwerfer. Also, richtig coole Kästen – ähm, CUVs auf dem Caravan Salon 2018. Ob die beiden Bösewichte überhaupt eines Tages auf den Markt kommen, verrät Knaus nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.