Audi Werbespot für den Super Bowl 2013

CarMax: Super-Bowl-Spot 2014

— 31.01.2014

Respekt für den Underdog

Beim Gebrauchtwagenhändler wird jeder Autokäufer garantiert über den Tisch gezogen? Keineswegs, wenn der Händler CarMax heißt. Das ist die Message des größten US-Autohändlers im Werbespot für den Super Bowl 2014.

Ein gebrauchtes Auto zu kaufen, ist Vertrauenssache. Doch vielen Gebrauchtwagenhändlern stecken die Ahnen in den Genen – und die waren einst Pferdehändler. Deren Kernkompetenz darin lag, müde Mähren mit wenig Kosmetik zu feurigen Hengsten mutieren zu lassen. Gutgläubige Autokäufer erahnen oft schon beim Wegfahren vom Hof des Händlers, dass sie gerade über den Tisch gezogen wurden. Das ist beim US-Gebrauchtwagenhändler CarMax natürlich völlig anders – so zumindest lautet dessen Versprechen im Werbespot für den Super Bowl 2014. Dort holt ein Durchschnittsmann sein neues, gebrauchtes Durchschnittsauto ab und erlebt eine Respektbezeugung der ungewohnten Art: Das dem Underdog vorbehaltene, langsame Klatschen eines Einzelnen steigert sich zur stehenden Ovation einer Menschenmenge. Die Message lautet: Der Mann hat alles richtig gemacht – und wer ein gutes gebrauchtes Auto kaufen will, ist bei CarMax an der richtigen Adresse. Und weil in den USA offenbar gerade Welpen Hochkonjunktur haben, hat CarMax den gleichen Spot noch einmal gedreht – mit kleinen Hündchen als Hauptdarsteller. Hachje. Super Bowl-Time, das ist für die Amerikaner ein Feiertag. Geschätzte 100 Millionen Zuschauer in den USA und weitere 800 Millionen rund um den Globus schauen sich das Finale der National Football League jedes Jahr an. Super-Bowl-Time ist auch ein Feiertag für den TV-Sender Fox, der das Finale überträgt. Denn bis zu 3,8 Millionen Dollar zahlen die Werbekunden in der Saison 2014 für einen 30-Sekunden-Spot. Traditionell lassen es die Autohersteller bei dieser Werbeschlacht besonders krachen. Das Finale steigt in der Nacht vom 2. auf den 3. Februar im MetLife Stadium in East Rutherford New Jersey (bei New York). Das Stadion bietet Platz für rund 82.500 Zuschauer – und ist bereits ausverkauft. Final-Gegner im 48. Super Bowl sind die Denver Broncos und die Seattle Seahawks. Ebenso wichtig wie das sportliche Geschehen ist die Halbzeitshow. 2014 werden Sänger Bruno Mars und die Red Hot Chili Peppers den Zuschauern einheizen.


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.