Wer ist der beste Fahrer? Die Castrol Rankings sollen es zeigen

Castrol Rankings

— 27.01.2010

Die Bestenliste des Motorsports

Mit den Castrol Rankings ist es möglich, die Leistungen von über 2000 Fahrern aus fast 50 Serien miteinander zu vergleichen. Wir erklären, wie das funktioniert – und wer der Beste ist.

Die Frage nach dem besten Fahrer der Welt ist mindestens so alt wie Motorsport selbst. Doch außer bei Spaßveranstaltungen wie dem alljährlichen Race of Champions treten die PS-Stars aus Formel 1 , DTM oder der Rallye-Weltmeisterschaft nie in einen direkten Vergleich. Dank der Castrol Rankings ist es Fans nun möglich, die Leistungen von über 2000 der weltbesten Fahrer aus fast 50 Serien objektiv miteinander zu vergleichen. Als Grundlage für die wöchentlich aktualisierte Weltrangliste des Motorsports dient jeder in Zahlen messbare Erfolg eines Piloten - und eine ausgeklügelte Rechenformel, um die Daten auf eine gemeinsame Basis zu stellen.

Ausgeklügeltes System

Das Ranking funktioniert in drei Schritten:
1. Castrol Index-Wertung Jedem Fahrer wird ein Wert zugeordnet, der von seinem Qualifikations- und Rennergebnis einer jeden Veranstaltung abhängt. Zusatzpunkte gibt es für die schnellste Rennrunde; das Anführen des Rennens oder der Rallye; die meisten Führungsrunden; das Beenden des Rennens, ohne überrundet worden zu sein; die Anzahl der im Rennen gewonnenen Positionen und der beim Start.
2. Serien- und Veranstaltungs-Gewichtung
Die Index-Punkte eines Fahrers werden mit einem Gewichtungs-Faktor multipliziert, den Castrol Leistungs-Analysten festlegen. Dieser Faktor basiert auf dem Typ des Rennens oder der Rallye, an dem/der ein Fahrer teilgenommen hat. Je wichtiger die Veranstaltung, umso höher auch deren Gewichtung. Die Anzahl der Punkte wird dann noch einmal angepasst, um die unterschiedliche Anzahl der Läufe in einer Saison zwischen den Serien auszugleichen. Ziel ist, jede Serie auf eine theoretische Anzahl von 20 Saisonläufen zu bringen. Beispielsweise erhält dadurch ein Sieg in einer Meisterschaft mit 36 Läufen genau die Hälfte der Bedeutung wie der Gewinn eines Rennens in einer Serie mit 18 Saisonläufen, sofern die Veranstaltungen der beiden Serien als gleich wichtig eingestuft sind.
3. Castrol Ranglisten-Punktestand Jede Woche fügt Castrol die neu errungenen Zähler eines Fahrers seinem Punktestand in der Castrol-Rangliste hinzu. Berücksichtigt sind immer die in den vergangenenen zwölf Monaten gesammelten Punkte.

Top 100, Stand: 27. Januar 2010
Rang Fahrer (-in) Serie Punktestand
1 Jenson Button F1 21,828
2 Sebastian Vettel F1 20,599
3 Sébastien Loeb WRC 19,338
4 Rubens Barrichello F1 18,788
5 Mikko Hirvonen WRC, IRC 17,847
6 Jimmie Johnson Sprint Cup 17,679
7 Mark Webber F1 17,624
8 Ryan Briscoe IndyCar, GrandAm 17,480
9 Dario Franchitti IndyCar, ALMS 17,191
10 Scott Dixon IndyCar, ALMS 16,805
11 Lewis Hamilton F1 15,628
12 Mark Martin Sprint Cup, Nationwide 15,603
13 Jeff Gordon Sprint Cup 15,299
14 Tony Stewart Sprint Cup, Nationwide 15,247
15 Kimi Räikkönen F1, WRC 14,587
16 Denny Hamlin Sprint Cup, Nationwide, NASCAR Trucks 13,749
17 Jarno Trulli F1 13,614
18 Nico Rosberg F1 13,352
19 Fernando Alonso F1 12,869
20 Kyle Busch Sprint Cup, GrandAm, Nationwide ... 12,792
21 Kurt Busch Sprint Cup 12,618
22 Daniel Sordo WRC 12,395
23 Timo Glock F1 11,887
24 Nick Heidfeld F1 11,561
25 Juan Pablo Montoya Sprint Cup 11,541
26 Greg Biffle Sprint Cup, Nationwide 11,405
27 Hélio Castroneves IndyCar 11,200
28 Kasey Kahne Sprint Cup, Nationwide 11,158
29 Heikki Kovalainen F1 11,046
30 Ryan Newman Sprint Cup, Nationwide, NASCAR Trucks 10,873
31 Carl Edwards Sprint Cup, GrandAm, Nationwide 10,869
32 Brian Vickers Sprint Cup, Nationwide 10,861
33 Matt Kenseth Sprint Cup, Nationwide 10,814
34 Robert Kubica F1 10,679
35 Nico Hülkenberg GP2, GP2 Asia 10,495
36 Sébastien Bourdais F1, Le Mans 24h, ALMS, Superleague 10,490
37 Giancarlo Fisichella F1 10,411
38 Clint Bowyer Sprint Cup, Nationwide 10,150
39 Graham Rahal IndyCar 9,985
40 David Reutimann Sprint Cup, Nationwide 9,949
41 Jari-Matti Latvala WRC 9,931
42 Simon Pagenaud ALMS, Le Mans 24h, LMS 9,892
43 David Brabham ALMS, Le Mans 24h, LMS 9,753
44 Marco Andretti IndyCar, A1GP 9,751
45 Vitaly Petrov GP2, GP2 Asia 9,523
46 Danica Patrick IndyCar 9,140
47 Kazuki Nakajima F1 9,065
48 Tony Kanaan IndyCar 9,002
49 Henning Solberg WRC 8,705
50 Jeff Burton Sprint Cup, Nationwide 8,695
51 Adrian Sutil F1 8,689
52 Timo Scheider DTM 8,672
53 Justin Wilson IndyCar 8,659
54 Kevin Harvick Sprint Cup, Nationwide, NASCAR Trucks 8,628
55 Tom Kristensen DTM, Le Mans 24h, ALMS 8,510
56 Gabriele Tarquini WTCC 8,394
57 Joey Logano Sprint Cup, Nationwide 8,339
58 Sébastien Buemi F1 8,256
59 Marcos Ambrose Sprint Cup, GrandAm, Nationwide 8,186
60 Gil de Ferran ALMS 8,097
61 Matthew Wilson WRC 8,089
62 Mattias Ekström DTM 8,068
63 Gary Paffett DTM 8,000
64 Dan Wheldon IndyCar 7,941
65 Robert Doornbos IndyCar, A1GP 7,931
66 Jules Bianchi F3 Euro, F.Renault 3.5, F3 Macau ... 7,883
67 Martin Truex Jr. Sprint Cup, Nationwide 7,803
68 Hideki Mutoh IndyCar 7,780
69 Paul Di Resta DTM 7,701
70 Kamui Kobayashi GP2, F1, GP2 Asia 7,680
71 Romain Grosjean GP2, F1 7,631
72 Scott Sharp ALMS, IndyCar 7,625
73 Augusto Farfus Jr. WTCC 7,472
74 Kris Meeke IRC 7,455
75 Jon Fogarty GrandAm 7,435
75 Alex Gurney GrandAm 7,435
77 Ed Carpenter IndyCar 7,390
78 Yvan Muller WTCC 7,243
79 Raphael Matos IndyCar 7,179
80 Petter Solberg WRC 7,175
81 Jamie McMurray Sprint Cup 7,092
82 Felipe Massa F1 7,015
83 Davide Valsecchi GP2, GP2 Asia 6,953
84 Diego Nunes GP2, GP2 Asia, Auto GP 6,945
85 Bruno Spengler DTM 6,854
86 Dale Earnhardt Jr. Sprint Cup, Nationwide 6,844
87 Mário Moraes IndyCar 6,812
88 Sebastien Ogier WRC, IRC 6,796
89 Jérôme D'Ambrosio GP2, GP2 Asia 6,789
90 Casey Mears Sprint Cup, Nationwide 6,753
91 Andy Priaulx WTCC, ALMS, V8 Supercars 6,702
92 Ryan Hunter-Reay IndyCar, GrandAm 6,579
93 Giedo van der Garde GP2, GP2 Asia, F3 Sudam 6,551
94 Memo Rojas GrandAm 6,516
94 Scott Pruett GrandAm 6,516
96 Lucas Di Grassi GP2 6,471
97 Álvaro Parente GP2, Superleague, GP2 Asia 6,393
98 Martin Tomczyk DTM 6,328
99 Vitantonio Liuzzi F1, A1GP, Speedcar 6,320
100 Sergio Pérez GP2, GP2 Asia 6,310




Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.