Caterham/Renault-Zukunft

— 08.11.2012

Briten planen neuen Leichtbau-Sportler

Die britische Sportwagenmarke Caterham plant einen neuen Flitzer. Er soll gemeinsam mit dem neuen Partner Renault Alpine entwickelt werden und "zu akzeptablen Preisen" auf den Markt kommen.



Der britische Sportwagen-Spezialist Caterham steigt zu 50 Prozent bei der Renault-Tochter Alpine ein. Gleichzeitig kündig die Marke ein neues Projekt an, das aus dem Joint Venture hervorgehen soll. Viel verraten die Briten noch nicht, es soll sich aber um einen "alltagstauglichen Sportwagen zu akzeptablen Preisen" handeln. Produktionsstandort für das neue Modell wird das Alpine-Werk in im französischen Dieppe sein. Caterham-Boss Tony Fernandes kündigte an: "Ich verspreche Ihnen, dieses Auto wird Ihnen ein Grinsen ins Gesicht zaubern." Genauere Infos zu Technik und Preisen will die Caterham-Renault-Gruppe in Kürze bekannt geben.

Alle aktuellen Caterham-Renner finden Sie oben in der Galerie!

Autor: Jan Kretzmann



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige