ChampCar/Formel 1

ChampCar/Formel 1

— 16.10.2002

Quo vadis, Cristiano da Matta?

Im Interview spricht der neue ChampCar-Meister über seinen möglichen Wechsel zum Formel-1-Rennstall Toyota.

AUTO BILD motorsport: Sieben Saisonsiege und der Titel. Was ist das für ein Gefühl, mit dem Miami-Triumph vorzeitig Meister zu sein? Cristiano da Matta: Unbeschreiblich. Mein Auto war nicht super. Andere waren schneller. Aber irgendwie war es in Miami wie schon die ganze Saison: Mein Team und ich haben praktisch keine Fehler gemacht. Das war der Schlüssel zum Erfolg.

Wie stehen die Verhandlungen mit Toyota? Fahren Sie in der kommenden Saison in der Formel 1? Viele haben schon für diese Woche eine Vertragsunterzeichnung erwartet. Die muss ich enttäuschen. Ich verhandele zwar mit Toyota, habe mir aber noch Bedenkzeit erbeten.

Wieso müssen Sie da noch überlegen, ein Angebot für die Formel-1-WM auszuschlagen? Wenn man in einem so guten CART-Team wie Newman-Haas weiter ChampCar fahren kann, ist das verlockend. Ich will Rennen fahren, um zu gewinnen. Und keiner versteht mehr vom Motorsport als Carl Haas.

Aber war es nicht schon immer Ihr Traum, Formel 1 zu fahren? Als ich nach Amerika in die Indy Lights kam, war das für mich eine Notlösung. Ich wollte eigentlich in die Formel 1. Doch zusammen mit meinem Team habe ich mich bei den ChampCars nach oben gearbeitet. Es ist schwierig, das alles aufzugeben.

Sie können jetzt befreit fahren. Oh ja – und den Rekord von Michael Andretti und Al Unser jr. (je acht Saisonsiege; d. Red.) brechen.

Woher nehmen Sie diesen Siegeswillen? Es gibt kein besseres Gefühl, als zu gewinnen. Das kann süchtig machen. Und je häufiger man gewinnt, desto mehr gewinnt man an Selbstvertrauen. Man wird so sicher, dass man beim Fahren überhaupt keine Fehler macht. Es wird für die anderen dann immer schwerer, dich zu schlagen. Als nächstes fahren wir auf dem Stadtkurs von Surfers Paradise. Das ist meine Lieblingsstrecke. Dort habe ich schon im Vorjahr gewonnen und will das wiederholen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.