Chevrolet Aveo, Cruze und Captiva

Chevrolet Aveo, Cruze und Captiva

— 01.12.2009

Chevrolet macht Lockangebote

Mit Sondermodellen will Chevrolet den Verkauf von Aveo, Cruze und Captiva ankurbeln. Der Cruze wird von Irmscher veredelt, der Aveo kommt als "Sport" und der Captiva als "Family Edition".

Mit zwei sportlichen und einem besonders sicheren Sondermodell geht Chevrolet auf Kundenfang. Der Stadtflitzer Aveo lsst sich als "Sport" zumindest optisch zum Mini-Dynamiker machen. Ins Paket packt Chevrolet unter anderem eine Tieferlegung um drei Zentimeter, 15-Zoll-Alurder und eine Edelstahl-Auspuffblende. Dazu gibt es einen Front- und einen Dachspoiler. Der Aveo ist mit drei Tren ab 9990 Euro zu haben, das "Sport"-Paket kostet 1990 Euro extra. Fr 1890 Euro peppt Tuner Irmscher den Cruze auf. Als "Irmscher Edition" rollt der Cruze auf 18-Zoll-Alurdern, ist mit 2,5 Zentimeter krzeren Federn ausgerstet, besitzt Alu-Tr-Pins und trgt gewissermaen als Krnung eine verchromte Auspuffblende. Die Preise fr die "Irmscher Edition" beginnen bei 21.580 Euro fr den Zweiliter-Benziner mit 141 PS.

Hier geht es zur Chevrolet-Markenseite

Der Captiva soll als "Family Edition" Familienvter in Sicherheit wiegen. ABS, sechs Airbags, Nebelscheinwerfer und eine elektronische Stabilittskontrolle (ESP) sollen Schutz fr den Nachwuchs garantieren, Tempomat und die Einparkhilfe mit Abstandsmelder Vatis Komfort verbessern. Dazu packt Chevrolet Teilledersitzbezge, Lederlenkrad und Lederschaltknauf sowie eine elektronisch gesteuerte Klimaanlage und ein CD-Radio. Auerdem rollt der Familien-Captiva auf 17-Zoll-Alus und hat eine Niveauregulierung. Und der Preis? 26.590 Euro fr den Benziner (136 PS) und ab 28.190 Euro fr den Diesel mit 150 PS.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung