Chevrolet Captiva "Moonlander"

Chevrolet Captiva "Moonlander"

— 20.07.2009

Mondauto plus Raumanzug

1971 landete das erste Auto auf dem Mond. 2020 schickt die NASA das nächste rauf. "fahrmitgas.de" will so lange nicht warten. Sie rüsten schon heute einen Chevrolet Captiva zum "Moonlander" um, inklusive silbernem Raumanzug.

Vor genau 40 Jahren, am 20. Juli 1969, landeten Neil Armstrong und "Buzz" Aldrin mit Apollo 11 als erste Menschen auf dem Mond. "fahrmitgas.de", offizieller Ausrüster von Chevrolet für LPG-Autogassysteme aus dem hessischen Rödermark, gratuliert mit einem Sondermodell des Chevrolet Captiva zum Geburtstag, dem "Moonlander". Der ist mit einem bivalenten Antrieb ausgestattet und kann sowohl mit Benzin als auch mit Autogas gefahren werden. Das bringt laut fahrmitgas.de eine Sprit-Ersparnis von rund 50 Prozent und einen um 12 Prozent verringerten CO2-Ausstoß. Zwei Motoren stehen zur Verfügung. In der Basisversion des Moonlander leistet ein 2,4-Liter-Vierzylinder 136 PS, ein Fünfgang-Schaltgetriebe gibt die Kraft weiter. Der 3,2-Liter-Sechsender der Topversion kommt mit satten 230 Pferden, Automatik und Allradantrieb daher. In 8,8 Sekunden beschleunigt der Moonlander 3.2 von null auf hundert, 204 km/h Topspeed sind drin.

40 Exemplare für 40 Jahre

Zum vierzigsten Geburtstag der ersten Mondlandung bringt fahrmitgas.de den limitierten Captiva "Moonlander".

Der Moonlander ist in den Farben der Apollo-11-Raumfähre lackiert, universumweiß und orbiterschwarz. "Manned Mission Lunar Vehicle"-Dekor mit der Nummer 11, Moonlander-Logos und die Namen der drei Crewmitglieder der Apollo 11 auf den hinteren, silber verspiegelten Scheiben sind weitere Reminiszenzen an den "riesigen Schritt für die Menschheit", den Neil Armstrong und "Buzz" Aldrin vor 40 Jahren machten. Vom Moonlander wird es genau 40 Exemplare geben, für jedes Jahr seit der ersten Mondlandung eins. Eine weiße fahrmitgas.de-Plakette mit Seriennummer in Innenraum des Moonlander kennzeichnet jedes Exemplar der Limited Edition. Weiße 20-Zoll-Leichtmetallräder auf 245er Gummis und eine 35mm-Tieferlegung komplettieren das Paket. Der Moonlander kostet ab 25.990 Euro. Im Preis enthalten sind eine Klimaautomatik, ein Hi-Fi-System, ein iPod und ein silberner Raumanzug.

40 jahre Mondlandung – 40 Jahre Mondauto!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.