Chevrolet Equinox in Detroit

Chevrolet Equinox in Detroit 2009 Chevrolet Equinox in Detroit 2009

Chevrolet Equinox in Detroit

— 07.01.2009

Durst eingeschränkt

Viel Auto für wenig Geld, dafür steht der Chevrolet Equinox in den USA. Auf der NAIAS in Detroit gibt es die neue Ausgabe. Grundprinzip: mehr Platz bei weniger Durst und kleineren Abmessungen.

Die Autoindustrie in den USA muss sich gesund schrumpfen. Das gilt auch für die SUVs, die wegen ihrer Trinksitten bleischwer bei den Händlern stehen. Chevrolet hat den Equinox um 2,5 Zentimeter auf 4,77 Meter Länge eingedampft, dafür wurde er um 2,5 Zentimeter breiter und kommt auf 1,84 Meter. In Deutschland würde das immer noch für die Klasse um Mercedes ML oder BMW X5 reichen, auf der Detroit Auto Show heißt so ein Schiff Kompakt-SUV. Die Amis haben dem Equinox vor allem weniger Durst verordnet, der weiter entwickelte 2,4-Liter-Benziner soll dank Direkteinspritzung 25 Prozent weniger verbrauchen und leistet 182 PS. Darüber rangiert ein Dreiliter-V6 mit 255 PS, ebenfalls mit Direkteinspritzung und 290 Nm Drehmoment. Beide verteilen die Kräfte über eine Sechsgang-Automatik an die Vorderräder, Allrad ist optional erhältlich.

Hier geht es zur Sonderseite NAIAS 2009

Durchaus edel zeigt sich der Equinox innen mit zweifarbigen Kunststoffen.

Nach seiner Premiere auf der NAIAS soll der Equinox Mitte 2009 in die Hallen der Händler rollen. Weil die Frontscheibe nach vorn versetzt wurde, bietet das SUV mehr Platz als der Vorgänger, zudem legt es deutlich in Sachen Variabilität zu. Die Rückbank lässt sich um 20 Zentimeter verschieben, die Neigung der Lehnen variieren. So stehen bei voller Bestuhlung immerhin 889 Liter Kofferraum zur Verfügung, maximal lädt der Equinox rund 1800 Liter ein. Die Motorhaube erhielt ebenso wie der Frontstoßfänger eine Pfeilung, hinten fallen vor allem die umlaufenden Seitenscheiben auf. Ein Unterfahrschutz vorn wie hinten rücken den Equinox optisch näher an echte Offroader wie Jeep. Innen sorgen geschmackvoll farblich abgestimmte Kunststoffe für eine wohnliche Atmosphäre, die Ausstattung ist mit Front-, Seiten- und Vorhangairbags, ESP und Traktionskontrolle, einer Klimaanlage sowie einem Audiosystem komplett. Preise nannte Chevrolet noch nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.