Chevrolet-Kunde Eugen Dick

Chevrolet: Probleme bei Matiz und Aveo

— 28.05.2010

Kein Heft, keine Garantie

Lange Gesichter bei deutschen Chevrolet-Kunden: Mehrere Importe aus Tschechien haben keine Garantie. Grund: Den Matiz und Aveo fehlt das Serviceheft. Doch Chevrolet will helfen.

Mehr als 100 Chevrolet Matiz und Aveo, die ein EU-Neuwagenvermittler 2009 aus Tschechien nach Deutschland importieren ließ, haben Garantieprobleme. Die Autos sind aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen ohne Servicehefte in Deutschland angekommen. AUTO BILD liegen mehrere Fälle vor, in denen deutsche Chevrolet-Filialen diesen Autos Garantieleistungen verweigerten. Begründung: Ohne Serviceheft gebe es keine Garantie. Auch ein 30 Euro teures Ersatz-Serviceheft ziehe keinen Garantieanspruch nach sich.

Überblick: Alle News und Tests zu Chevrolet

Auf Nachfrage von AUTO BILD erklärte ein Chevrolet-Sprecher, dass man in Kürze Original-Servicehefte für die betroffenen Fahrzeuge an die deutschen Händler schicken werde. Da sich aber bei deutschen und tschechischen Chevrolet der Garantieumfang unterscheide, würden tschechische Servicehefte geliefert. 

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.