Chevrolet Spark

Chevrolet Spark: Rückruf

— 15.10.2014

Haube kann aufgehen

Chevrolet ruft in Deutschland fast 39.000 Kleinwagen der Baureihe Spark zurück. Bei dem Ami schließt die Motohaube nicht richtig und kann auffliegen.

Da fliegt dir doch das Blech weg: Weil die Motorhaube beim Chevrolet Spark unter Umständen nicht richtig schließt, kann sie sich während der Fahrt öffnen. In Deutschland betrifft das 38.650 Fahrzeuge, die zwischen 2009 und 2014 gebaut wurden. Das Problem verursacht einer der beiden Verschlüsse der Motorhaube, der korrodieren und dadurch blockieren kann, so dass er nicht ordnungsgemäss einrastet. Chevrolet empfiehlt seinen Kunden, zu prüfen, ob der Verschluss der Motorhaube eingerastet und somit sicher geschlossen ist. In der Werkstatt muss der Verschluss der Motorhaube kontrolliert und gegebenfalls ausgetauscht werden. Wie lange das dauert, teilte Chevrolet Europe noch nicht mit. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.