Chevrolet Trailblazer auf der Dubai Auto Show 2011

Chevrolet Trailblazer auf der Dubai Auto Show 2011

— 14.11.2011

Ein dickes Ding

2012 bringt Chevrolet den neuen Trailblazer auf den Markt. Vorher darf er als Show-Modell in Dubai vorfahren. Ob das Fnfmeter-Dickschiff auch nach Europa kommt, ist noch nicht beschlossen.

Chevrolet nimmt seine Rolle als Global Player ernst. Das zeigt der neue Trailblazer, der als Weltauto in alle Herren Lnder verkauft werden soll und gerade in Dubai auf der Auto Show (10. bis 14. November 2011) steht. Entwickelt wurde das Dickschiff in Brasilien, verkauft wird es ab Frhjahr 2012 zuerst in Thailand. Wobei der Trailblazer in Dubai noch als Showcar bezeichnet wird, das sich aber laut Chevrolet sehr nah an der Serie bewegt. Die Plattform teilt sich der Trailblazer mit dem Pick-up Chevrolet Colorado, der ebenfalls 2012 auf dem Markt kommt.

berblick: Alle News und Tests zu Chevrolet

Was hierzulande schon als richtig fettes SUV durchgehen wrde, ist in den USA oder im Mittleren Osten ein "Midsize-SUV". Das bedeutet, dass der Trailblazer deutlich lnger als fnf Meter ist und Platz fr bis zu sieben Passagiere bietet. Den Allrad-Antrieb bernimmt er vom Colorado, ein moderner 2,8-Liter-Turbodiesel soll fr genug Power unter der Haube gut sein, ohne das Chevrolet Details verrt. Fr den US-Markt drften aber eher krftige V6-Benziner an die Stelle des Selbstznders treten. Optisch nimmt der Trailblazer das Markendesign mit dem Chevy-typischen Grill und groen Bowtie-Logo auf. Innen sind Monitore in eine Schiene im Dachhimmel integriert, der von einem trkisfarbenem Leuchtband eingerahmt wird. Die zweite und dritte Sitzreihe klappen einfach weg und ergeben eine ebene Ladeflche mit Platz ohne Ende. Preise nennt Chevrolet noch nicht, ebenso ist unklar, ob der Trailblazer nach Europa kommt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung