Chevy Cruze Bumblebee

Chevy Cruze Bumblebee

— 30.07.2009

Hollywood lässt grüßen

Chevrolet verpasst dem biederen Cruze die Optik des Camaro Bumblebee aus dem Hollywood-Streifen "Transformers II". Das Unikat wurde gemeinsam mit Tuner Irmscher auf orangefarbene 18-Zöller gestellt.

Chevrolet hat das richtige Auto für Fans der "Transformers"-Filme. Weil die Amis gleichzeitig als Werbepartner des zweiten Streifens "Transformers – die Rache" agieren, haben sie sich das Auto des Protagonisten Sam Witwicky als Vorbild genommen, um als "Hommage" einen Cruze Bumblebee zu entwickeln. Im Film ist Bumblebee allerdings ein Chevy Camaro, der sich bei Gefahr in den mächtigen Kampfroboter – eben Bumblebee – verwandelt und dem Jungspund Bösewichte vom Leib hält. Der mit Hilfe von Tuner Irmscher aufgepeppte Cruze kann da nicht ganz mithalten. Immerhin: Das Fahrwerk wurde um 30 Millimeter abgesenkt, die Optik mit orangefarbenen Rallyestreifen, 18-Zöllern und Einfassungen für die Nebelscheinwerfer deutlich aggressiver gestaltet.

Das Heck des Bumblebee dominieren der in Orange lackierte Diffusor und ein Endschalldämpfer mit Doppelrohr. Basis für das Unikat ist der Cruze 1,8 LT Automatik mit 141 PS. Am Motor wurde bisher nicht geschraubt, eine Leistungssteigerung ist wohl auch nicht geplant. Bei Interesse bietet Irmscher aber die Möglichkeit, sich seinen eigenen Bumblebee bauen zu lassen – Preis auf Anfrage.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.