CiteeCar: Neuer Carsharing-Anbieter

CiteeCar: Neuer Carsharing-Anbieter

— 23.10.2012

Das Teilzeit-Auto zum Kleinstpreis

Der neue Carsharing-Anbieter CiteeCar dürfte die Konkurrenz nervös machen: Er stellt seinen "Hosts" einen kostenlosen Wagen vor die Tür und macht seine Mitglieder für einen Euro pro Stunde mobil.

Wer einen frei zugänglichen Parkplatz in Berlin hat, kann jetzt in den Genuss eines kostenlosen Kia Rio kommen. Denn in der Hauptstadt geht im November 2012 der Carsharing-Anbieter CiteeCar an den Start. Und das Unternehmen, das sich nach eigenen Angaben aus "alten Hasen aus der Mietwagen- und Low Cost-Reisebranche" rekrutiert, hat eine neue Idee in petto: Es heuert sogenannte Hosts an. Ihnen obliegt das Bereithalten eines Parkplatzes sowie die Pflege und Wartung des anvertrauten Autos. Als Gegenleistung bekommen sie ein monatliches Zeitguthaben für die kostenlose Nutzung ihres Schützlings. Über das Host-Prinzip möchte der Anbieter ein möglichst umfangreiches Netz verfügbarer Autos gewährleisten.

Carsharing mal anders: Auto vom Nachbarn mieten

Doch auch wer kein Auto in Pflege nehmen möchte, kommt bei CiteeCar erstaunlich günstig an das für ihn passende Maß an Mobilität: Das Anmieten eines Autos über das zentrale Buchungssystem kostet einen Euro pro Stunde und 20 Cent pro gefahrenen Kilometer – inklusive Spritkosten. Die Mindestmietzeit liegt bei zwei Stunden. Dazu kommt noch eine monatliche Grundgebühr von fünf Euro. Zusatzkosten wie eine Registrierungsgebühr oder eine Kaution fallen nicht an. Bisher gibt es CiteeCar nur in Berlin, weitere Städte sollen aber folgen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.