Citroën 2 CV

Citroën 2 CV: Gebrauchtwagen

— 15.11.2010

Billig, aber störanfällig

AUTO BILD-Archiv-Artikel 21/1986: Niedlich und schrullig finden viele Citroëns 2 CV. Doch beim TÜV müssen sogar junge Enten viele Federn lassen. Deshalb: Augen auf beim Enten-Kauf aus zweiter Hand!

Unter TÜV-Prüfern geht die Mär, dass sogar die Heftklammern der Enten-Prospekte klappern. Und Gilbert Bécaud soll seine rostige Stimme bekommen haben, nachdem er einmal am Bodenblech eines Citroën 2 CV geschnuppert hat. Ungeachtet dessen gibt es den Franzosen noch immer als Neuwagen und das seit nunmehr über 38 Jahren. Mit normalem Menschenverstand lässt sich der Erfolg des Citroën 2 CV nicht erklären. Er ist weder besonders schön, noch robust. Seine langjährige Produktion steht im krassen Gegensatz zu den vielen Mängeln, mit denen sich Enten-Fahrer rumplagen müssen.

Das Original: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Was nicht heißen soll, dass sich alle Enten-Fahrer gleichermaßen über die Unzulänglichkeiten ärgern. Manche scheinen ganz gut damit leben zu können und beweisen oft überdurchschnittlichen Gleichmut. Je verwahrloster der Blechvogel am Bordstein vor sich hin rostet, desto malerischer und origineller scheinen ihn die echten Verehrer zu finden. 2 CV fahren ist also weniger eine Frage des Verstandes als vielmehr die einer Philosophie. So verwundert es nicht, dass TÜV-Prüfer und Enten-Fahrer Probleme miteinander haben. Schon bei der ersten Vorführung nach drei Jahren verweigert der TÜV jeder fünften Ente zunächst die begehrte Plakette.

Überblick: Hier geht es zu AUTO BILD KLASSIK

Nach fünf Jahren sieht's noch schlimmer aus. Dann fällt bereits jede dritte Ente durchs Technik-Examen. Durchgerostete Bodenbleche, ausgeschlagene Radaufhängungen und ausgeleierte Spurstangenköpfe sind Schwachstellen Nummer eins. Überzeugen Sie sich also vor dem Kauf eines gebrauchten 2 CV, dass unter dem Blechkleid alles in Ordnung ist. Dazu lassen Sie den Wagen am besten in einer Werkstatt auf einer Hebebühne hochfahren. Stochern Sie dann mit einem Schraubenzieher überall dort, wo sich erste Rostansätze zeigen. Dicker und frischer Unterbodenschutz sollte Sie stutzig machen.

Elegant: der 2 CV6 Charleston

Unredliche Verkäufer kaschieren damit häufig vergammelte Fahrzeugböden. Im Zweifelsfall ist es ratsam, einen Fachmann zu fragen. Drängen Sie am besten darauf, den Wagen vor Kaufvertragsabschluss von einem Sachverständigen überprüfen zu lassen. Besser noch, Sie kaufen den Wagen erst dann, wenn der Vorbesitzer das Auto beim TÜV vorgeführt hat. Gut gepflegte Enten-Exemplare erkennt man nicht nur am regelmäßig abgestempelten Service-Scheckheft. Ein Blick unter die Kotflügel und die Bodenplatte reicht: Der Liebhaber badet sein Federvieh regelmäßig und salbt es anschließend mit Unterbodenwachs.

Die ist nicht ganz dicht

Auch achtet er peinlichst darauf, dass die Handvoll Nippel am Bauch der Ente regelmäßig mit Fett versorgt werden. Gegen Undichtigkeiten am Motor und Getriebe sind Enten-Fahrer oft machtlos. Kaum, dass die teure Reparaturrechnung bezahlt ist, fängt es schon wieder an zu tropfen. Und das gefährdet nicht nur die Umwelt. Die Ölrinnsale finden häufig den Weg zur Bremsanlage. Folge: Fortan verzögert sie ungleichmäßig. Auch gegen Karosserie-Undichtigkeit sind Enten-Fahrer oft machtlos. Regenwasser setzt nicht selten die Bordelektrik schachmatt. Böse Zungen behaupten, der 2 CV sei das älteste und langsamste "Einspritzmodell" von Citroën.

Man kann also beim Kauf einer gebrauchten Ente nicht vorsichtig genug sein. Von ungepflegten Fahrzeugen sollten Nicht-Autoschlosser tunlichst die Finger lassen. An Billig-Exemplaren hat man meistens nur kurze Zeit Spaß. Danach wandern sie entweder auf den Schrottplatz, oder taugen gerade noch zum Ausschlachten. Denn das preiswerteste Auto ist sein Geld nicht wert, wenn es alle Augenblicke kaputt geht. Und damit müssen Sie bei einer Ente, die ein paar Jahre mehr auf dem gefiederten Buckel hat, immer rechnen. Urteil: Nicht empfehlenswert

Weiterlesen: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.