Citroën C-ZERO

Citroën C-Zero auf der AMI Leipzig

— 16.03.2010

Citroën setzt Leipzig unter Strom

Der Stromer Citroën C-Zero will sich auf der AMI 2010 in die Herzen der Besucher flüstern. Gute Argumente bringt er mit, denn die Themen Sprit und CO2 gehen ihn nicht das Geringste an.

Null Liter Spritverbrauch, null CO2-Emission, null Geräusch: Die Nullnummer von Citroën tingelt vom Genfer Autosalon weiter zur AMI Leipzig 2010 – ebenso, wie sein Elektro-Zwilling Peugeot iOn. Mit seiner Lithium-Ionen-Batterie fährt der kleine Citroën rein elektrisch bis zu 130 Kilometer weit. Sein Motor leistet 64 PS und schafft damit laut Hersteller eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Beide Elektro-Minis sind technisch gesehen Kopien des Mitsubishi i-MiEV und dürften sich preislich daher auch an dessen 34.000 Euro orientieren. Sowohl Citroën C-ZERO als auch Peugeot iOn summen Ende 2010 in die Verkaufsräume.

Vorschau: Die Stars der AMI Leipzig 2010

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.