Citroën C2 Cup im Tracktest

Citroën C2 Cup Citroën C2 Cup

Citroën C2 Cup im Tracktest

— 20.07.2010

Citroëns kleiner Streber

Für junge Piloten, die eine Karriere im Tourenwagensport anstreben, bringt Seyffarth Motorsport ab 2011 einen neuen Markenpokal an den Start: den C2 Race Cup. Wir sind den kleinen Renner in Hockenheim gefahren.

Vom dezenten Dröhnen des 1,6-Liter-Motors untermalt, schieße ich auf den schnellen Rechtsknick zu, die Einfahrt des Motodroms von Hockenheim. Einmal runterschalten, vom fünften in den vierten Gang. Einlenken. Der Asphalt glitzert, ist von einem Regenschauer feucht. Ab Kurvenmitte wird das Lenkrad leicht in den Händen. Die Vorderreifen rutschen nach außen. Untersteuern. Etwas Gas wegnehmen, das Steuer leicht zurückdrehen. Schon hat sich der kleine C2 wieder gefangen. "Wir haben bewusst das Fahrwerk so ausgelegt, dass Rennanfänger im Grenzbereich keine bösen Überraschungen erleben", erklärt Rüdiger Seyffarth.

Nachrichten aus dem Deutschen Tourenwagen Masters (DTM)

Polo Cup-Nachfolger: Seyffarth Motorsport schreibt ab 2011 den Citroën C2 Race Cup aus.

Der Mann aus Querfurt, der sich mit seinem Team vor allem im Porsche Carrera Cup einen Namen gemacht hat, bringt nun den Citroën C2 Race Cup an den Start. Einen Markenpokal, der es vor allem auf junge Rennfahrer ab 16 Jahre abgesehen hat (mehr Informationen). Voraussetzung dafür ist mindestens die nationale Junior-Lizenz. "Wir verstehen die Serie als Einstiegsserie in den Tourenwagensport und als Ersatz für den Polo Cup", erklärt Seyffarth. Dabei greift er auf bewährte Mittel zurück, um die Chancengleichheit groß und die Kosten klein zu halten. Alle Autos wartet seine Firma zentral und betreut sie bei den Rennen. Das Setup für die jeweilige Strecke ist für jeden Teilnehmer gleich. Nur der Reifendruck darf innerhalb vorgegebener Grenzen gewählt werden.

Alle Tracktests von AUTO BILD MOTORSPORT: Tracktestarchiv

Gerade bei Nässe bewährt sich die sanfte Fahrwerksabstimmung.

Lernen steht im Vordergrund. Weshalb der C2 Cup mit einer Datenaufzeichnung ausgestattet ist. Die speichert beispielsweise Geschwindigkeit, Gaspedalstellung und Bremsdruck. Mithilfe von Vergleichswerten können sich die Piloten dann kontinuierlich verbessern. Eine Saison mit sieben Veranstaltungen kostet 35000 Euro. Starten soll die Serie im kommenden Jahr. Am 10. Oktober auf dem Hockenheimring und am 24. Oktober auf dem Nürburgring wird es dieses Jahr bereits zwei Rennen geben, bei denen Interessenten den C2 ausprobieren können.
Technische Daten Citroën C2 Cup
Motor Reihen-Vierzylinder
Einbaulage vorne quer
Hubraum 1587 cm3
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
PS bei U/min 140/7500
Literleistung 88,2 PS/Liter
Nm bei U/min 155/3750
Antriebsart Vorderrad
Getriebe 5-Gang manuell
Reifen vorn / hinten 190/570 R 15
Reifentyp Kumho Ecsta Slicks und Regenr.
Länge/Breite/Höhe 3700/1750/1350 mm
Radstand 2315 mm
Leergewicht 960 kg ohne Fahrer
Leistungsgewicht 7,4 kg/PS (inkl. 75 kg Fahrer)
Tankvolumen 40 l
Kraftstoffsorte Super Plus
Messwerte Citroën C2 Cup
Beschleunigung 0–100 km/h 7,0 Sekunden
Beschleunigung 0–200 km/h nicht gemessen
Bremsweg aus 100–0 km/h nicht gemessen
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Fahrzeugpreis inkl. MwSt. 26775 Euro*
* Fahrzeugmiete ist im Saisonpreis enthalten
Autor:

Martin Westerhoff

Fazit

Der in Eigenregie von Seyffarth Motorsport aufgebaute Citroen C2 Cup macht einen ausgereiften Eindruck. Technisch ist das Auto einfach gehalten. Es fehlt z. B. ein Sperrdifferenzial. Ein Tribut an die Kostenbremse, die diesen Cup zu einem runden Angebot macht.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.