Citroën C4 Picasso

Citroën C4 Picasso: Rückruf

— 18.10.2011

Parkbremse schwächelt

Citroën muss den Familien-Freund C4 Picasso aus dem Produktionszeitraum Juli 2006 bis Mai 2007 zurückrufen. Die elektrische Parkbremse wirkt bei einigen Fahrzeugen nur einseitig und soll  nachjustiert werden.

Besitzer älterer Citroën C4 Picasso-Modelle müssen einen unfreiwilligen Werkstattbesuch einplanen: Bei exakt 2408 Exemplaren des Vans schwächelt möglicherweise die elektrische Parkbremse und kann nur einseitig wirken. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum Juli 2006 bis Mai 2007 mit den Fahrgestellnummern zwischen VF7UARHJH450000002 und VF7UARFJH8J022218, laut Citroën weisen aber nicht alle Fahrzeuge aus diesem Bauzeitraum den Mangel auf. In der Werkstatt wird die Ausrichtung des Parkbremsseils korrigiert bzw. das Seil, falls erforderlich, erneuert. Über die Dauer der Reparatur machte Citroën keine Angaben. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an.

Überblick: Alle News und Tests zum CitroënC4 Picasso

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.