Citroën C5 Business Class

Citroën C5 Business Class

Citroën C5 Business Class

— 31.03.2006

Motor fürs Management

Citroën bietet seine Mittelklasse jetzt als Spezialversion "Business Class" zum Sonderpreis für Firmenkunden an.

Citroën will in der Mittelklasse mehr Firmenkunden ködern und hat den C5 ab sofort als Sondermodell "Business Class" im Angebot – wahlweise als Limousine oder Kombi.

Diktaphon im Lenkrad, Schleudersitz für den Vorstandsassistenten und eine in der Rückbank integrierte Champagner-Bar für den erfolgreichen Geschäftsabschluß sind allerdings Fehlanzeige – beim "Business Class" geht es um andere Features. Zur Serienausstattung gehören vielmehr Nebelscheinwerfer, eine elektronische Parkhilfe sowie eine höhenverstellbare Armlehne. Ein Navigationssystem kann separat und nicht wie sonst üblich als Bestandteil eines Paketes geordert werden.

Der Preisvorteil der "Business Class" liegt bei 2125 Euro gegenüber der Serienversion. Darüber hinaus bietet die Citroën Bank besonders günstige Leasingraten – neben sämtlichen Inspektionen ist dann auch der regelmäßige Austausch von Sommer- und Winterreifen inklusive.

Autor: Roland Wildberg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.