Citroën Cactus M Concept: IAA Frankfurt 2015

Citroën Cactus M Concept: IAA Frankfurt 2015

— 26.08.2015

Erstes Bild vom offenen Cactus

Citroën will den kultigen Enten-Buggy Méhari wiederbeleben und zeigt auf der IAA die Studie eines offenen Cactus. Ein erstes Anschmeckerli gab's nun auf Twitter.

Der Méhari, jenes kultige Plastikauto auf Plattform der Ente, ist Vorbild für das Cactus M Concept.

Viel gibt's nicht zu sehen auf dem Bild, das Citroën auf Twitter gepostet hat: ein Surfbrett mit prägnanten "M" darauf. Und doch sagt dieser Wellenreiter einiges aus über das "spannende Projekt", das die Franzosen auf der IAA 2015 in Frankfurt zeigen werden. Erstens: Das Ding heißt Cactus M, ist also eine Variante des Crossovers Cactus. Zweitens: Es handelt sich um ein Auto, das cool, hip und für Strand oder Freizeit gedacht ist. Drittens: Das Design wird luftig-leicht, mit ein bisschen Flower Power und Holz.

Die Stars der IAA 2015

Vorbild für den Neuen, so heißt es, ist der Méhari, jenes kultige Plastikauto auf Enten-Plattform, das Ende der 60er erstmals präsentiert wurde. Genauso lässig und oben ohne dürfte also wohl auch das Cactus M Concept in Frankfurt vorfahren.





Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.