Citroën DS2

Citroën DS2 Citroën 2 CV

Citroën DS2

— 31.03.2010

Die Ente kommt in Fahrt

Wiedersehen mit einer alten Liebe: Auch Citroën setzt auf Retro und bringt mit dem DS2 eine Neuauflage der Ente. Ob er den Charme des legendären Vorgängers einfangen kann?

Citroën bringt uns wirklich die Ente wieder. Sie kommt allerdings nicht ganz so revolutionär wie die Elektro-Studie ReVOLTe (oben), sondern wird als DS2 die DS-Baureihe nach unten abrunden. AUTO BILD hat einen Erlkönig erwischt, der stark an die alte Ente erinnert: So ist das Schrägheck 2-CV-typisch steiler gestaltet, und sogar Abdeckungen an den Hinterrädern sind erkennbar – wie beim Original. Möglicherweise kommt sogar das Rolldach wieder. Die Motoren des DS2 stammen von der 2011er Neuauflage des Plattformbruders C3, sie leisten als Dreizylinder-Benziner 70 und 100 PS, als Diesel 70 PS. Mit einer Länge von knapp 3,70 Metern und Preisen ab 13.000 Euro soll der DS2 versuchen, seinem Retro-Kollegen Fiat 500 Konkurrenz zu machen. Die schlechte Nachricht: Der DS2 wird frühestens im Frühjahr 2012 bei den Händlern stehen.

Lesen Sie auch den Klassik-Vergleich: Ente gegen Renault 4 und Fiat 500

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Voting

'Brauchen wir eine neue Ente?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.