Citroën DS3

Citroën DS3: Neuer Motor

— 29.10.2012

DS3 wird günstiger

Der Citroën DS3 bekommt eine neue Basismotorisierung. Der Dreizylinder Pure Tech VTi mit 82 PS ersetzt den alten 1,4-Liter-Motor. Dadurch sinkt auch der Preis.

(dpa) Für den Kleinwagen Citroën DS3 ist eine neue Einstiegsmotorisierung erhältlich. Der Dreizylinder-Benziner PureTech VTi 82 kommt bereits im 208 der Konzernschwester Peugeot zum Einsatz. Er schöpft aus 1,2 Litern Hubraum 60 kW/82 PS und ersetzt den 1,4 Liter großen Vierzylinder VTi 95, teilt der französische Autobauer mit. Den Normverbrauch gibt Citroën mit 4,5 Litern an (CO2-Ausstoß: 104 g/km). Durch den neuen Motor sinkt der Basispreis des DS3 auf 14.950 Euro.

Überblick: News und Tests zum Citroën DS3

Citroën hat zudem das Ausstattungs- und Farbangebot für den Kleinwagen erweitert. So gibt es unter anderem neue Polster, LED-Rückleuchten, die Außenfarbe "Rubi-Rot" und die Dachfarben "Moondust-Grau" und "Infini-Blau".

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung