Rote, gelbe und grüne Feinstaubplakette

City-Fahrverbote

— 07.01.2010

Neuer Ärger um Umweltzonen

Der Ärger um die Umweltzonen weitet sich aus. Viele Autofahrer warten auf Nachrüstfilter, einige wollen die City-Fahrverbote sogar mit gefälschten Plaketten umgehen.

Mit der Ausweitung und Verschärfung der Umweltzonen in Deutschland zum 1. Januar 2010 hat sich die Diskussion um die Innenstadt-Fahrverbote weiter angeheizt. Der ADAC bezeichnet die Umweltzonen als "teuren Irrweg" und fordert unabhängige Untersuchungen über ihre Wirksamkeit. Umweltverbände verlangen hingegen eine Ausweitung auf andere Städte. Zum 1. Januar hatten weitere sechs Städte Umweltzonen eingeführt, insgesamt gibt es in Deutschland nun 40 von ihnen. Zudem lassen Berlin und Hannover seit Anfang des Jahres nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in die City.

Überblick: News und Tests zu allen Marken

Gerade in der Hauptstadt gibt es jetzt neuen Ärger um die Umweltzonen. Weil wegen Lieferschwierigkeiten Tausende Autofahrer immer noch auf einen Nachrüstfilter für ihr Dieselfahrzeug warten, müssen sie beim zuständigen Bezirksamt eine Ausnahmegenehmigung beantragen – und dafür zusätzliche 25 Euro bezahlen. Die Werkstatt muss zudem bescheinigen, dass ein Nachrüstfilter nicht verfügbar ist.

Die neuen Umweltzonen im Überblick

Die Autofahrer greifen derweil offenbar zur Selbsthilfe: Laut "Tagesspiegel" hat die Berliner Polizei zuletzt verstärkt Jagd auf Plakettenschwindler gemacht, an deren Fahrzeugen die falschen Umweltplaketten klebten. Ein Prüfstellenleiter sagte gegenüber der Zeitung, dass vermutlich rund jeder fünfte alte Transporter mit falscher Plakette herumfahre.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Voting

'Ärger um Fahrverbote - was halten Sie von Umweltzonen?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.