Cobra Venom V8 Concept

Cobra Venom V8 Concept Cobra Venom V8 Concept

Cobra Venom V8 Concept

— 20.10.2008

Frisches Gift

Eine Sportwagen-Legende steht womöglich vor ihrem Comeback. In England reifen Pläne, die AC/Shelby Cobra wieder zubeißen zu lassen – mit beeindruckender Kraft.

Der Brite Jamie Martin, ehemaliger Designer beim Sportwagenhersteller AC, will die legendäre AC/Shelby Cobra auferstehen lassen. Sein beeindruckend schöner wie schneller Traum heißt Venom V8. Die Karrosserie des Muskelprotzes basiert auf der der Sportwagen-Legende aus den 60er-Jahren, auch die Räder sind dem Propeller-Stil des Originals nachempfunden. Vorne flößen Triangel-Scheinwerfer, zwei Längsstreifen auf der Kühlerhaube und vor allem die beiden Längsstreben am Grill Angst ein wie ein Reptil kurz vorm Zuschnappen.

524 PS aus 4,6 Litern Hubraum, Spitze 344 km/h

Ein 4,6-Liter-V8-Motor von Ford soll 524 PS liefern und die Cobra in 3,4 Sekunden bis 100 km/h katapultieren.

Ganz schön giftig ist auch die vorgesehene Leistung des Nachbaus: Ein 4,6-Liter-V8-Motor von Ford soll 524 PS liefern und die Cobra in 3,4 Sekunden bis 100 km/h katapultieren. Höchstgeschwindigkeit: 344 km/h. Ob und wann die Giftschlange in Produktion geht, ist noch nicht raus. Ebensowenig steht fest, ob es bei der Hardtop-Version (Foto) bleibt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.