ContiChampionContact

ContiChampionContact

— 15.09.2005

WM-Reifen für jedermann

Ein neuer Reifen für Fußballdeutschland: Continental präsentiert auf der IAA den ContiChampionContact.

Nach der etwas unfreiwilligen Weltpremiere als Hehlerware im Internet gibt es den ContiChampionContact jetzt auch ganz offiziell. Der Reifenbauer Continental stellte den Pneu, dessen Seitenwand von stilisierten Fußbällen geschmückt ist und der speziell zur Fußball WM 2006 entwickelt wurde, auf der IAA in Frankfurt vor. Im kommenden Jahr werden illustre Sportpersönlichkeiten wie Franz Beckenbauer oder Brasiliens Fußballlegende Pele mit Limousinen vorfahren, die mit diesem WM-Reifen bestückt sind.

Ursprünglich sollte der ContiChampionContact den Offiziellen vorbehalten sein. Nun aber hat die Continental AG, einer der Hauptsponsoren der Weltmeisterschaft, anders entschieden: "Jeder sportbegeisterte Autofahrer wird den ContiChampionContact im Fachhandel erwerben können", versichert Ralf Hoffmann, Brandmanager Marketing Europa. Acht Dimensionen sollen produziert werden, im Wesentlichen in Abmessungen von 16, 17 und 18 Zoll. "Wir sind gespannt darauf, wie die Autofahrer die gestaltete Seitenwand annehmen."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.