Continental plant Batterieproduktion

Continental plant Batterieproduktion

— 10.05.2007

Gummi-Zellen

Der Reifenhersteller Continental will in die Batterieproduktion einsteigen, um auf dem Hybrid-Markt bestehen zu können.

(ar) Der Automobilzulieferer Continental plant die Produktion von eigenen Batterien, um auf dem Wachstumsmarkt Hybridsysteme kostengünstig und konkurrenzfähig zu sein. Bereits Ende 2009 will das Unternehmen gemeinsam mit einem nicht genannten Partner einen eigenen Litium-Ionen-Batteriepack auf den Markt bringen.

Das Produkt soll kleiner, leichter und vor allem günstiger sein soll als vergleichbare Batterien. Einsparungen von bis 50 Prozent beim Preis sind Zeitungsberichten zufolge möglich. Außerdem sei das System bis zu 40 Prozent kleiner und 30 Prozent leichter als vergleichbare Batterien. Continental arbeitet derzeit gemeinsam mit dem Zulieferer ZF an einem eigenen Hybridkonzept.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.