Autos bei Lidl

Corsa und CrossPolo bei Lidl

— 12.03.2009

Opel und VW vom Discounter

Der Supermarkt-Discounter Lidl hat künftig auch Autos im Sortiment. Im Online-Shop gibt's den Opel Corsa für 10.517 Euro und den VW CrossPolo für 13.645 Euro. Beide Modelle sind EU-Importe.

"Darf's eine Tonne mehr sein?" Die Discounterkette Lidl versucht ihr Glück jetzt auch im Autohandel und bietet ab Mitte März 2009 zwei Kleinwagenmodelle an. Autos von der Theke? Eher nicht, das Angebot ist ausschließlich online verfügbar. Unter https://autos.lidl-shop.de/ kann der Opel Corsa für 10.517 Euro geordert werden, der VW CrossPolo kostet 13.645 Euro. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um importierte EU-Neuwagen, die Preise liegen laut Lidl mehr als ein Viertel unter Händler-Preis. Zur Ausstattung beim 60 PS starken Corsa gehören Klimaanlage, CD-Radio, sechs Airbags und Zentralverriegelung. Der Polo kommt mit 80 PS starkem 1,4-Liter-Benziner und vier Airbags, ESP kostet 525 Euro extra.

Bis zu sieben Monate Wartezeit auf Lidl-Autos

Vertragspartner beim Autokauf ist nicht Lidl selbst, sondern Partner ATG Automobile, der sich um den Import der Neuwagen kümmert. Ärgerlich: Bei Bestellung müssen Lidl-Kunden sich auf lange Lieferzeiten gefasst machen. Für den Polo gibt der Discounter im Kleingedruckten drei bis fünf, für den Polo sogar bis zu sieben Monate Wartezeit an – ganz schön happig. Wer da noch auf die Abwrackprämie spekuliert, um den Preis zusätzlich um 2500 Euro zu drücken, muss darauf hoffen, dass die Prämie noch am 30. März zu haben ist. Ab diesem Stichtag darf mit einem Neuwagen-Kaufvertrag die Abwrackprämie reserviert werden – auch, wenn das Auto erst später geliefert wird.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.