Euro NCAP-Crashtest Februar 2008

Suzuki Splash Mitsubishi L200

Crashtest Euro NCAP im Februar 2008

— 26.02.2008

Gepresste Pritschen

Euro NCAP hat den Ernstfall simuliert. Die Pick-ups Nissan Navara, Isuzu D-Max und Mitsubishi L200 mussten im Crashtest dran glauben, ebenso Citroën C5, Suzuki Splash, Renault Kangoo, Daihatsu Terios und BMW X3.

Pick-ups haben durchaus auch in Europa ihre Fans. Grund genug für die Kaltverformungs-Spezialisten von Euro NCAP, die Passagierkabinen mit angeschlossener Ladefläche im Crashtest mal genauer auf ihre Sicherheit zu überprüfen. Eines vorweg: Richtig sicher sind sie nicht. Vor allem der Nissan Navara hat die Tester nicht überzeugt. Für den Japaner, der mit Airbag-Problemen zu kämpfen hatte, gab es beim Insassen-Schutz nur einen mickrigen Punkt, beim Fußgänger-Schutz auch nur zwei. Am besten haben es noch die Kinder im Navara, deren Schutz EuroNCAP mit drei Punkten bewertete. Die Probleme beim Airbag hat Nissan mit einer neuen Steuerungssoftware behoben, die Ergebnisse des bereits erfolgten Wiederholungscrashtests liegen aber noch nicht vor. Nicht viel besser als beim Nissan sieht es beim Isuzu D-Max aus: Zwei Punkte für den Insassen-, einen Punkt für den Fußgängerschutz und zwei für die Kindersicherheit sind kein Ruhmesblatt. Dagegen wirkt der dritte Pick-up im Bunde, der Mitsubishi L200 wie eine Burg – vier Punkte für den Insassenschutz, drei für die Kindersicherheit, aber leider nur einen für den Schutz von Fußgängern.

Der Citroën C5 überzeugt im aktuellen Crashtest

Sieger an der Crashbarriere: Im aktuellen Test konnte nur der C5 fünf Sterne einheimsen.

Der Primus bei der aktuellen Euro NCAP-Crashrunde kommt aus Frankreich und hört auf den Namen Citroën C5. Die Mittelklasse räumte als einziges getestetes Fahrzeug fünf Punkte beim Insassenschutz ab. Für die Kindersicherheit gab es vier Punkte, die Gefahr für Fußgänger wurde mit zwei von vier Punkten als relativ hoch bewertet. In dieser Disziplin konnte der BMW X3 nur einen Punkt verbuchen, Insassen- und Kindersicherheit bewerteten die Tester jeweils mit vier Punkten. Genauso sicher sind die Passagiere im Renault Kangoo aufgehoben, beim Fußgängerschutz erzielte der Franzose zwei Punkte. Einen Stern mehr konnten hier Daihatsu Terios und Suzuki Splash verbuchen, die beim Insassenschutz jeweils vier, bei der Bewertung der Kindersicherheit drei Punkte erreichten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.