Euro NCAP-Crashtest Fabia und Civic

Crashtest Skoda Fabia und Honda Civic

— 27.07.2007

Vier-Sterne-Crash

Der Skoda Fabia und der Honda Civic Hybrid haben im Crashtest von Euro NCAP je vier von fünf möglichen Sternen erzielt. Kritik gab es trotzdem.

Je vier Sterne für den Skoda Fabia und den Honda Civic, das ist das Ergebnis des jüngsten Crashtests von Euro NCAP. Bei der Insassensicherheit kam der Tscheche auf ordentliche 32 Punkte, die Tester kritisierten allerdings den harten Armaturenträger, der zu Verletzungen im Knie- und Oberschenkelbereich führen könne. Außerdem öffne sich die hintere Tür beim Seitencrash zu leicht. Drei Sterne erhielt der Fabia in der Kategorie Kindersicherheit, zwei beim Fußgängerschutz. Hier berge die Motorhaube ein hohes Verletzungsrisiko für Fußgänger, so die Prüfer.

Auch im Civic bemängelten die Prüfer zu harte Strukturen im Armaturenbrett, der Japaner kam insgesamt auf 31 Punkte. Auffälligkeiten wegen des Hybridantriebs gab es nicht. Der Airbag auf der Fahrerseite wurde nur unzureichend mit Luft gefüllt und entfaltete deshalb nicht die volle Wirkung. Als Folge geriet der Kopf des Dummys mit dem Pralltopf des Lenkrades in Kontakt. Dafür erreichte der Civic beim Kinder- und beim Fußgängerschutz im Crashtest je einen Stern mehr als der Fabia.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.