Wahnsinn im Kreisverkehr

Crazy Kreisverkehr: Drifts, Sprünge, Unfälle

— 31.05.2016

Wahnsinn im Kreisverkehr

Abgehoben nach Sekundenschlaf: Ein rumänisches Video von einem unfreiwilligen Mega-Sprung über einen Kreisel sorgt für Aufregung. Dazu: weitere wahnsinnige Videos!

Eigentlich sind Kreisverkehre eine prima Sache. Im Gegensatz zu Kreuzungen mit Ampeln erhalten sie in der Regel den Verkehrsfluss, und die Unfallwahrscheinlichkeit ist vergleichsweise niedrig. Knallt es doch mal, dann verläuft der Crashl meist glimpflich: Schließlich bremst jeder verantwortungsbewusste Autofahrer ab, bevor er in den Kreisel einfährt. Allerdings sind nicht alle Verkehrsteilnehmer zu dieser Kategorie zu zählen, wie die folgenden Videos beweisen:

1. Glücklicher Flieger

Die Nacht ist dunkel und regnerisch. Eine Überwachungskamera zeigt einen Kreisverkehr und ein Auto, das zügig darauf zusteuert – und dann ungebremst geradeaus weiterfährt, gegen die rot-weiß gestreifte Begrenzung der Insel prallt, abhebt und viele Meter weit durch die Luft fliegt, bevor es mit einem bösen Aufprall in einer großen Pfütze landet! Der 22-jährige Fahrer war offenbar hinterm Steuer eingeschlafen. Unglaublich: Er blieb bei dem Mega-Sprung offenbar unverletzt, musste allerdings seinen Führerschein für einen Monat abgeben.

2. Zweibeinig geht auch

Steht eigentlich irgendwo in der Straßenverkehrsordnung, auf wievielen Rädern ein Auto durch den Kreisel muss? Falls ja, dann interessiert diese Vorschrift einen arabischen Draufgänger herzlich wenig: Er zirkelt auf zwei Rädern durchs Rund. Muss man erst mal hinbekommen.

3. Quer geht's schneller

Ein Kreisverkehr, irgendwo in den USA. Auf der inneren Spur ziehen Autos brav und gemächlich ihre Runden. Die Kleinganoven Bo und Luke Duke haben selbstverständlich keine Zeit, sich da einzureihen: Sie driften in ihrem 1969er Dodge Charger namens "General Lee" außen vorbei. Der absolute Wahnsinn! Der allerdings so gewollt war: Angeblich handelt es sich hier um eine Szene der Serie "Ein Duke kommt selten allein", die während der Dreharbeiten von einem der Mitarbeiter gefilmt und dann ins Netz gestellt wurde.

4. Grenzwertiges "Vergnügen"

Vor jedem Treffen mahnen die Verantwortlichen des britischen Motorclubs "2rude2cruise" Mitglieder und Gäste, sich verantwortungsbewusst zu verhalten und Drifts oder Wettrennen zu unterlassen. Ohne großen Erfolg, wie das folgende Video beweist: Diverse Autos und ein Quad versuchen (gleichzeitig) um einen Kreisel zu driften, drumherum steht eine johlende Menge. Dass es "nur" zu einem kleinen Zusammenstoß zwischen zwei Autos kommt und keines in die Zuschauer abfliegt, ist wohl reines Glück. 

5. Was? Wo? Wie?

Zugegeben, an dieser verrückten Kreiselei in Erfurt sind nicht nur die Autofahrer schuld, sondern auch die zuständigen Politiker: Sie sparten sich aus Kostengründen die Mittelinsel und malten stattdessen einfach nur einen Kringel auf die Straße. Ein Anwohner filmte das Verkehrschaos, das auf dem putzigen Rund entstand. Im Video gibt's die schönsten Szenen aus nur einer einzigen(!) Stunde zu sehen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.