Dacia Lodgy im Gebrauchtwagen-Test

Dacia Lodgy: Gebrauchtwagen-Test

— 12.05.2017

Der packt den Alltag!

Sexy ist der Dacia Lodgy nicht, aber technisch steht der günstigste Familienvan bombig da. AUTO BILD macht den Gebrauchtwagen-Test.

Fußballmillionär Mehmet Scholl preist Dacia-Modelle als Anti-Statussymbole. Kann man das glauben? Immerhin, mehr als 51.000 deutsche Käufer haben es 2016 für glaubwürdig genug gehalten, um sich für einen Dacia zu entscheiden. Klar ist aber auch, dass der Absatz allein über die Tiefstpreise funktioniert. Was Neuwagenkäufer freut, ist für Gebrauchtkunden eine zweischneidige Sache – denn das Secondhand-Schnäppchen kann schnell zum Geldvernichter werden. Beim TÜV fallen Dacia Logan, Sandero und Duster schon bei der zweiten Hauptuntersuchung mit extrem schlechten Ergebnissen auf. Der Lodgy ist dort noch unterrepräsentiert, er kam erst 2012 auf den Markt, der zweite TÜV steht jetzt erst an. Doch die bisherigen Bewertungen geben Anlass zur Hoffnung. Mit der zweiten Generation, auf Basis der neuen M0-Plattform, scheint sich die Marke gefangen zu haben.

Gebrauchtwagensuche: Dacia Lodgy

Den Dauertest absolvierte der Lodgy mit einer 2+

Viel Platz, wenig Luxus. Wer die dritte Sitzreihe ordert, schafft Raum für sechs Mitfahrer.

Hochwertigeres Material und bessere Verarbeitung machen aus dem Lodgy kein Premiummodell, aber einen Preis-Leistungs-Sieger. Wie gut der siebensitzige Van tatsächlich im Alltag ist, konnte AUTO BILD beim Dauertest über 100.000 Kilometer erfahren, der vor einem Jahr mit dem Gesamtergebnis 2+ endete. Ein defekter Lichtschalter, eine wankelmütige Tankanzeige und leichter Rostbefall unter der Heckklappendichtung – Marginalien. Im Gegenzug überzeugt der als Fünf- oder Siebensitzer bestellbare Lodgy mit einer niedrigen Ladekante, einem unglaublichen Fassungsvermögen von bis zu 2617 Litern und  einer Zuladung von 600 Kilogramm.
Technische Daten
Motor Vierzylinder/vorn quer
Ventile/Nockenwellen 2 je Zylinder/1
Hubraum 1598 cm³
Leistung 61 kW (83 PS) bei 5000/min
Drehmoment 134 Nm bei 2800/min
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
0–100 km/h 14,5 s
Tank/Kraftstoff 50 l/Super
Getriebe/Antrieb Fünfgang mech./Vorderrad
Länge/Breite/Höhe 4498/1751/1714 mm
Kofferraumvolumen 2617 l
Leergewicht/Zuladung 1800/600 kg
Überblick: Alles zum Dacia Lodgy

Der Kaufpreis spricht gegen einen gebrauchten Lodgy

2015 wurde der MPI-­Benziner mit Zahnriemen und Euro-5-Norm durch den stär­keren und sparsameren Nissan­ Motor SCe mit Steuerkette und Euro 6 abgelöst.

Bei einigen Dieseln sind die Service-Intervalle mit 10.000 Kilometern sehr kurz, der Ölwechsel wird aber erst nach 20.000 km fällig, alle 6000 eine große Inspektion. Teurer kommt mit wenigstens 500 Euro der Zahnriemenwechsel nach 80.000 Kilometern beim 1.6-MPI-Motor, der 2015 von einem Nissan-Benziner mit Kette abgelöst wurde. Bei den 1.5-dCi-Dieseln steht der Wechsel nach 120.000 Kilometern oder acht Jahren an. Der schärfste Grund gegen einen gebrauchten Lodgy ist der Preis. Für unser Testmodell von 2012 verlangt die Renault-Niederlassung Hamburg 9990 Euro. So viel kostet heute das günstigste Basismodell Essentiel. Für 12.300 Euro gibt es sogar das Topmodell Lauréate mit drei Jahren Garantie.

Was beim AUTO BILD-Testwagen aufgefallen ist und auf welche Mängel Käufer beim Dacia Lodgy außerdem achten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie. Der komplette Artikel steht für Sie in unserem Heftarchiv als Pdf-Download bereit.

Dacia Lodgy im Gebrauchtwagen-Test

Gebrauchter Dacia Lodgy ab 6500 Euro

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt vom Dacia Lodgy 1.6 MPI 85 Lauréate (Gebrauchtwagentest).

Veröffentlicht:

28.04.2017

Preis:

1,00 €

Autor:

Ulrich Safferling

Fazit

Hier stimmt der Spruch "billig kann teuer werden" nicht. Gravierende Schwachstellen sind nicht bekannt, der Rost hält sich in Grenzen, und die Inspektion ist günstig. Ein Wermutstropfen für Gebrauchtkäufer sind die hohen Preise. Oft macht der Neue mehr Sinn.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung