Dacia Logan für Westeuropa

Dacia Logan für Westeuropa

Dacia Logan für Westeuropa

— 20.09.2004

Preisknaller von Renault

Nun kriegen ihn doch alle: Renault bietet sein Billgmodell ab 2005 europaweit an. Mit sattem Aufschlag, aber günstig: 7500 Euro.

Lange hat sich Renault nicht bitten lassen: Das Billigmodell des Dacia Logan aus Rumänien soll wegen der "sehr positiven Resonanz" (14.000 Bestellungen) ab 2005 auch in Westeuropa über das Renault-Händlernetz vertrieben werden, teilte der französische Autohersteller in Paris mit.

Weil die Sicherheits- und Komfortausstattung im Vergleich zu der in Osteuropa angebotenen Variante deutlich aufgewertet wird, sollen die Preise bei etwa 7500 Euro beginnen. Damit verliert der Dacia allerdings sein wichtigsten Kaufargument, den Preis. Denn in Rumänien wird das Auto ab 5000 Euro verkauft. In Deutschland gibt es ab 7290 Euro bereits den Kleinwagen Daewoo Matiz.

Der Logan ist nach Werksangaben eine 4,25 Meter lange Stufenheck-Limousine und basiert auf der kommenden Generation des Renault Clio. Er hat einen Radstand von 2,63 Metern und bietet als Fünfsitzer mit 510 Litern Kofferraumvolumen reichlich Platz. Für den Antrieb stehen zunächst zwei Euro 4-konforme Benziner mit 1,4 oder 1,6 Litern Hubraum und 75 bzw. 90 PS zur Wahl. Ein Common-Rail-Diesel und ein stärkerer Benziner sind angeblich in Vorbereitung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.