Dacia Logan

Dacia Logan ist kippsicher

Schuld war nur der Reifen

Erst hatte der ADAC den Dacia aufs Dach gelegt, dann sagte Renault, der Logan sei sicher. Die Franzosen haben wohl recht.
Die spektakulären Bilder vom Dacia Logan, den ein ADAC-Tester beim "Elchtest" aufs Dach gelegt hatte, kamen einzig und allein durch defekte Reifen zustande. Das mußte jetzt der ADAC einräumen und bestätigte damit die Einschätzung von Renault, der Logan, für den es kein ESP gibt, sei auch ohne elektronische Fahrhilfen sicher.

Röntgenuntersuchungen des ADAC haben jetzt den wahren Grund für die Landung auf dem Dach zutage gefördert: einen Defekt im Stahlgürtel der Reifen, die durch vorangegangene Spurwechseltest bereits stark belastet gewesen seien. Damals hatte sich trotz korrekten Reifendrucks eine Felge im Asphalt verhakt und den Unfall ausgelöst. Der französische Hersteller stellte nach dem ADAC-Test eigene Untersuchungen mit neuen Reifen an und brachte das Fahrzeug dabei nicht einmal in eine kritische Situation.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen