Dacia-Studie Hamster

Dacia-Studie Hamster Dacia-Studie Hamster

Dacia-Studie Hamster

— 18.06.2010

Der erste Hybrid-Hamster

Ein echt putziges Hybrid-Tierchen: "Hamster" heißt diese Hybrid-Version des Sandero Stepway mit Elektromotor an der Hinterachse. Die Studie wurde von Studenten gebaut, geht aber nicht in Serie.

Im Internet sind Bilder einer Hybrid-Version des Dacia Sandero Stepway aufgetaucht. Das Fahrzeug hört auf den Namen "Hamster" und ist ein Projekt von Studenten der rumänischen Universität Pitesti. Die Studie ist mit einem Elektromotor an der Hinterachse ausgestattet, dadurch wird der Stepway zum Allradler. Ob sich zur E-Maschine ein Benziner oder Diesel gesellt, ist unbekannt – Fotos auf der Blogseite "worldcarfans" zeigen allerdings einen Motor mit selbstgebasteltem "dCi"-Aufdruck. Das lässt vermuten, dass es sich dabei um Renaults 1.5 dCi mit 68 PS handelt. Das Antriebssystem der Hybrid-Studie trägt die Bezeichnung E-4WD ("Electric Four Wheel Drive"). Ob der rumänische Hamster je in Serie geht, steht allerdings noch in den Sternen.

Überblick: News und Tests zum Dacia Sandero

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.