Daihatsu-Ersatzteile

Daihatsu-Ersatzteile

— 11.11.2013

Versorgung stockt

Nach dem Ende von Daihatsu in Europa mehren sich die Klagen über Engpässe bei der Ersatzteilversorgung. Der zuständige Importeur versteht die Aufregung nicht.

Viele der rund 250 Daihatsu-Werkstätten beklagen Engpässe bei der Ersatzteilversor­gung. Täglich gingen Anrufe von Kunden ein, so Udo Auchter, Vorsitzender des Daihatsu-Partnerverbandes. Laut Auchter sei vor allem der bis 2002 verkaufte Hijet (Foto) betroffen, aber auch jüngere Modelle wie der Cuore L276. Mit dem Verkaufsstopp von Neufahrzeugen im Januar 2013 übernahm die "EF-D Teile und Service GmbH" (EF-D) aus Stuttgart den Import der Teile aus Japan. Dort ist man über den Vorwurf überrascht. Die Ausliefe­rungquote gegenüber den Daihatsu-Partnern liege bei "nahezu 100 Prozent".

Alle News und Tests zu Daihatsu

Stichworte:

Ersatzteile

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung