1990er Daihatsu Feroza

Daihatsu Feroza: Rückruf

— 16.04.2010

Rückruf für Daihatsu Feroza

Beim Daihatsu Feroza muss das Tankbelüftungsventil überprüft und gegebenenfalls ersetzt werden. Daihatsu ruft deshalb bundesweit 5.000 Feroza-Jeeps der Baujahre 1988 bis 1996 in die Werkstätten.

Daihatsu ruft deutschlandweit 5.000 Feroza-Jeeps zurück. Bei den bis 1999 gebauten, von einem 1,6-Liter-Benziner angetriebenen Kleingeländewagen muss das Ventil der Tankbelüftung überprüft und möglicherweise getauscht werden. Betroffen sind Fahrzeuge der Baujahre 1988 bis 1996. Deren Halter werden über das KBA (Kraftfahrtbundesamt) ermittelt und in den kommenden Wochen von Daihatsu informiert. Alle erforderlichen Arbeiten übernimmt der Daihatsu-Vertragshändler kostenlos. Überprüfung und (falls nötig) Tausch des Ventils nehmen laut Hersteller ca. eine Stunde Zeit in Anspruch.

Überblick: Alle News und Tests zu den aktuellen Daihatsu-Modellen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.