Daihatsu-Jubiläum

Daihatsu Charade Daihatsu Charade

Daihatsu-Jubiläum

— 06.02.2004

Das erste Vierteljahrhundert

Vor 25 Jahren wurde der Charade als erster Daihatsu offiziell nach Deutschland importiert.

Daihatsu Deutschland feiert. Seit 1979 werden die kompakten Kleinwagen offiziell aus Japan eingeführt. Zuerst von dem Importeur Walter Hagen & Co, seit 1989 von der firmeneigenen Niederlassung des fast 100jährigen Mutterkonzerns aus Osaka. Daihatsu, das setzt sich aus den beiden japanischen Worten "Dai" für groß und ""Hatsudoki" für Motor zusammen. Also eigentlich "Groß-Motor", obwohl das erste Industrie-Triebwerk mit sechs Pferdestärken eher winzig ausfiel.

Bei den kleinen Maschinen ist das Unternehmen geblieben. Der weltweite Firmenslogan "We make it compact" unterstreicht die besondere Kompetenz von Daihatsu im Klein-und Kompaktsegment. Vor allem der Cuore entwickelt sich zum zuverlässigen Bestseller, im vergangenen Jahr wurde die sechste Generation des "Herzchens" vorgestellt. Die aktuelle Modellpalette umfasst fünf Baureihen: Cuore, Terios, Sirion, YRV sowie der kultige neue Roadster Copen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.