Daimler steigt bei Tesla ein

Daimler steigt bei Tesla ein Daimler steigt bei Tesla ein

Daimler steigt bei Tesla ein

— 19.05.2009

Zehn Prozent

Erst sollte Tesla nur Batterien für den Elektro-Smart zuliefern, jetzt ist Daimler bei den Amis eingestiegen. Die Stuttgarter übernehmen zehn Prozent an der Technologie-Schmiede.

Daimler hat sich zur Entwicklung von Elektrofahrzeugen Verstärkung ins Boot geholt. Die Stuttgarter kündigten an, knapp zehn Prozent an der kalifornischen Technologie-Schmiede Tesla zu übernehmen. Als Preis wurde ein zweistelliger Millionenbetrag genannt. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft stellen Daimler künftig auch einen Aufsichtsrat bei Tesla. Eine Zusammenarbeit beider Unternehmen gab es vorher schon: Bei der Integration von Lithium-Ionen Batterien und Ladeeinheiten für die ersten 1000 Smart fortwo electric drive hat Tesla den Zuschlag erhalten. Künftig sollen beide Partner noch enger bei der Entwicklung von Batteriesystemen, Elektroantrieben und einzelnen Fahrzeugprojekten kooperieren.

Batterien in Flachzellen

Daimler-Forschungsvorstand Dr. Thomas Weber und Tesla-Chef Elon Musk lächeln zu besiegelten Partnerschaft.

"Unsere strategische Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt, um die weltweite Kommerzialisierung von Elektroantrieben zu beschleunigen", so Forschungschef Dr. Thomas Weber. "Tesla steht als junges und dynamisches Unternehmen für visionäre Kraft und Pioniergeist. Gebündelt mit mehr als 120 Jahren Automobilerfahrung bei Daimler stellt diese Zusammenarbeit eine einzigartige Kombination der Stärken zweier Unternehmen dar”, sagte Neumann weiter. Laut Tesla-Chef Elon Musk kann sein Unternehmen unter anderem von den von Daimler speziell für den Einsatz im Automobil konzipierte Lithium-Ionen Batterie mit Flachzellen profitieren. Die geplante Elektro-Limousine von Tesla mit dem Namen Modell S wird so schneller Serienreife erlangen als geplant. Ende 2011 soll es soweit sein. Bis dahin müssen sich die Kunden mit dem Elektro-Sportler Tesla Roadster begnügen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.