Mercedes-Benz B-Klasse E-Cell Plus (W 246) 2011

Daimler und BYD kooperieren bei E-Auto

— 22.11.2011

Partner unter Strom

Daimler und BYD tüfteln an einer E-Auto-Studie, die im April auf der Auto China 2012 stehen wird. Sie wird der Ausblick auf ein Serienfahrzeug, das ab 2013 vor allem in China mobil machen soll.

Shenzhen BYD Daimler New Technology Co. Ltd. (BDNT), ein Name, den wir uns in Zukunft merken müssen. Denn das Joint Venture von Daimler und der chinesischen Marke BYD (Build your Dreams) will bei der Entwicklung von Elektro-Autos ein gehöriges Wörtchen mitreden. Erster Schritt: eine Designstudie auf der Auto China im April 2012, die einen ersten Eindruck der "Green Vision" vermittelt. BDNT tritt mit einem eigenen Messestand an und entwickelt auch ein eigenes Markendesign. 2013 soll das neue Fahrzeug an den Start gehen. Dabei bringt BYD vor allem seine Entwicklungskompetenz in Sachen Batterietechnologie ein, Daimler steuert sein Know-how bei der Architektur und Sicherheit von Elektrofahrzeugen bei.

Überblick: Zum autobild.de-Greencars-Channel

Auch beim Qualitätsmanagement in Lieferketten und Produktionsprozessen gibt Daimler den Ton an. Das Auto selbst wird für den chinesischen Markt entwickelt und bekommt auch noch einen eigenen Namen. Ob es auch eine eigene Variante für den europäischen Markt geben wird, ist unklar.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.