Dartz Kegresse: 3D-Animation

Dartz Kegresse: 3D-Animation

— 28.12.2010

SUV mit Kettenantrieb

Ein SUV mit Kettenantrieb? Der lettische Anbieter Dartz würde es bauen. Wenn sich denn solvente Kunden finden. Für die stellen die Bastler dann das teuerste SUV der Welt auf Gummiketten.

Was soll einer kaufen, der schon alles hat? Wie wäre es mit einem SUV mit Kettenantrieb! In diesem harten Winter ist das sicherlich keine schlechte Alternative zum Schlittern über Eis und Schnee. Der lettische Luxus-Autobauer Dartz hat das teuerste SUV der Welt auf Schneeketten stellt. Denn die Tüftler haben ihr eigens entwickeltes Panzerfahrzeug Prombron mit einem Gummiketten-Antrieb versehen – vorerst allerdings nur als 3D-Animation. Wenn sich genug solvente Abnehmer für den Kegresse finden, würde Dartz das Kettenmonster allerdings wirklich bauen.

Dartz Prombron Red Diamond Edition

Martialischer geht es nicht: Dartz will seinem SUV Prombron Ketten verpassen!

Bereits das Basis-Fahrzeug Prombron ist in Luxusausstattung und samt Panzerung 1,6 Millionen Euro teuer – inklusive solch geschmackvoller Accessoires wie Sitzbezüge aus Wahlpenishaut oder einem mit Weißgold überzogenen Kühlergrill. Ob das die Scheichs in der Wüste oder die reichen Oligarchen im sibirischen Winter wirklich brauchen, spielt keine Rolle – es geht schlicht um pure Protzerei. Die Idee eines Kettenfahrzeugs ist übrigens alles andere als neu: Im ersten Weltkrieg rollten Fahrzeuge des Herstellers RussoBalt auf Ketten und ebenfalls unter dem Namen Kegresse.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung