Das Goldene Lenkrad 2008

Audi Q5 Seat Ibiza

Das Goldene Lenkrad 2008

— 05.11.2008

Volkswagen gibt den Ton an

Kleinwagen, Kompaktwagen, Mittelklasse und SUV – vier Gewinner des BamS-Preises "Goldenes Lenkrad" kommen aus dem VW-Konzern. BMW baut das beste Coupé, Mercedes gewinnt das "Grüne Lenkrad".

Bereits zum 33. Mal zeichnete BILD am SONNTAG am 5. November 2008 in Berlin herausragende Auto-Neuerscheinungen mit dem Goldenen Lenkrad aus. Der Autopreis wurde 1976 von Verleger Axel Springer ins Leben gerufen und hat sich seitdem zu einer national wie international begehrten Trophäe entwickelt. Außerdem wurden noch das Ehrenlenkrad und das "Grüne Lenkrad" für die beste Umweltneuheit des Jahres verliehen. In diesem Jahr heimste der VW-Konzern gleich vier Mal Gold ein: Bei den Kleinwagen siegte der Seat Ibiza, die Kompaktklasse gewann der neue VW Golf VI. In der Mittelklasse konnte der Skoda Superb die Jury überzeugen, bei den Geländewagen ließ der Audi Q5 seine Kletter-Konkurrenten hinter sich. BMW holte mit seinem 1er Coupé die Trophäe in der Coupé-Klasse. Das Grüne Lenkrad ging an das BlueTec-System von Mercedes-Benz. Das Ehrenlenkrad erhielt Franz Fehrenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH.

Rauschende Ballnacht in Berlin mit Stargast Lewis Hamilton

Die knallharte Rennfahrer-Jury: Hans-Joachim Stuck, Hans Herrmann, Christina Suhrer, Rauno Aaltonen, Poldi von Bayern, Jutta Kleinschmidt, Klaus Ludwig, Isolde Holderied (v.l.)

Über die Gewinner entscheidet eine unabhängige, ehrenamtliche Jury aus Technikern, Motorsportlern und Prominenten. Bei zweitägigen Testfahrten auf dem Fiat-Pirelli-Testgelände in Balocco/Italien nahmen die Juroren – unter anderem Jörg Wontorra, Christina Surer, Waldemar Hartmann, Kai Pflaume, Thomas Anders, Hans-Joachim Stuck, Felix Magath und Estefania Küster – insgesamt 19 Neuheiten des vergangenen Jahres unter die Lupe. Alle Kandidaten mussten sich zuvor bei den Lesern von BILD am SONNTAG durchsetzen. Die Autos mit den meisten Leserstimmen in jeder Klasse erreichten die Endrunde. Besonderheit: In der Kategorie Coupés konnten die Leser nicht nur über die Platzierten, sondern auch über den tatsächlichen Sieger entscheiden. Den Träger des Ehrenpreises wählte ein Gremium aus Redaktion und Verlag. Über die Verleihung des "Grünen Lenkrads" entschied nach einer Vorauswahl durch die Leser eine Jury mit Experten aus Politik, Umweltverbänden, Autoindustrie und Automobilclubs.

Viele weitere Infos und die detaillierten Testergebnisse gibt es in AUTO BILD 45/2008 – ab sofort für 1,40 Euro am Kiosk. Und am Wochenende in BILD AM SONNTAG.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.