So war das SEAT CUPRA CAMP 2015

Das SEAT CUPRA CAMP im Festival-Sommer 2015

— 22.06.2015

Ein einmaliges Erlebnis bei Rock am Ring

Viele Musik-Fans hatten sich gemeldet – am Ende waren es 20 glückliche Gewinner, die am bisher heißesten Wochenende des Jahres im SEAT CUPRA CAMP auf Deutschlands größtem Rockfestival exklusive Festivaltage erleben durften.

Mitten auf dem Festivalgelände hatte SEAT eine exklusive Wohlfühloase erschaffen. Dazu gehörten neben komfortablen Flexotels zum Schlafen und einem Jacuzzi zur Abkühlung auch Hängematten und ein kulinarischer Rundumservice.Bereits zum fünften Mal tritt die Automarke als einer der Hauptsponsoren

Passt! Die Gewinner des SEAT CUPRA CAMP lassen es sich richtig gut gehen.

©SEAT (Foto: Rolf Klatt)

bei Rock am Ring auf und nicht zuletzt bei der Wahl der Camp-Location zahlte sich diese langjährige Erfahrung aus: durch die kurzen Wege zu den Bühnen und die Nähe zum Geschehen ging nichts vom Festivalfeeling verloren. Dieses Gefühl stellte sich sogar schon am Donnerstag Abend vor offiziellem Startschuss ein als die DONOTS zum gemütlichen Barbecue mit den Teilnehmern vorbeischauten – welche sich zum Großteil als bereits erfahrene Festivalgänger outeten, den einmaligen Komfort aber zu schätzen wussten. "Ich bin bis jetzt nur normales Camping auf Festivals gewöhnt und das ist jetzt schon richtig luxuriös mit eigenen Duschen, richtigen Betten und  Frühstück", so MUSIKEXPRESS-Gewinner Fabian. Anschließend gab Singer/Songwriter Honig als Special Guest am Lagerfeuer ein paar akustische und sehr intime Songs zum Besten.

So war das SEAT CUPRA CAMP 2015

Alle AUTO BILD-Aktionen im Überblick!

Fette Beats und Fahrsicherheitstraining

Und irgendwie passte es zur Stimmung dass die DONOTS am Ende spontan auch noch die Gitarre in die Hand nahmen. Und gerade als man glaubte, der Start in das Festivalwochenende könne nicht besser gelingen wurde man am nächsten Morgen eines Besseren belehrt: das SEAT Team spendierte den Gewinnern ein komplettes Fahrsicherheitstraining mit den brandneuen SEAT Leon ST CUPRA-Modellen unweit des Nürburgrings. Hier konnte man auf unterschiedlichen Parcours seine persönlichen aber auch die physikalischen Grenzen des 280 PS starken Autos testen. Dank der ausgefeilten Technologie fiel es aber selbst ungeübten Fahrern nicht schwer brenzlige Situationen zu meistern. ROLLING STONE-Gewinnerin Sabrina schätzte genau dieses unter fachmännischer Aufsicht durchgeführte Ausloten der Grenzen und wird dies in ihren Fahralltag mitnehmen können. Der Spaß stand jedoch im Vordergrund! Zurück ging es dann mit eigens angemieteten Helikoptern, die einen atemberaubenden Blick über Landschaft und Festivalgelände boten.

 Gemeinsam startete man dann vor der SEAT Bühne mit dem Auftaktkonzert der DONOTS ins Festival, welches neben den vielen musikalischen Highlights auch noch eine interessante Backstageführung für die Gewinner bereithielt. Was bleibt sind intensive und heiße Tage bei Rock am Ring 2015, die man so schnell nicht vergessen wird. Freuen wir uns aufs nächste Jahr!

Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

Fotos: SEAT (Foto: Rolf Klatt)

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.